Die ablehnende Entscheidung aus der Bremischen Bürgerschaft vom 3. September 2013 zur Petition L 18/160

683 views
519 views

Published on

Anti-Mobbing-Tag in Bremen: Die ablehnende Entscheidung aus der Bremischen Bürgerschaft vom 3. September 2013 zur Petition L 18/160: Das o.g. Schreiben, das ich heute erhalten habe, mit Ratlosigkeit; jeder Mensch weiß doch, dass Aktionstage allein nicht die "Not auf der Erde" beseitigen wollen, z.B. der "Welttoilettentag", der vielmehr an die weltweite Wichtigkeit angesichts der täglichen Not aller Menschen erinnert, der in vielen Ländern noch nicht durch entsprechende Entsorgung der menschlichen Abfälle entsprochen werden kann. Ebenso ist z.B. Mobbing ein alltägliches Dauerproblem nicht nur in unserem Land und bedarf deshalb m.E. der Verankerung in unserer Gesellschaft auch durch einen bundesweiten Aktionstag, der - wie von uns vorgeschlagen - jährlich am 2. Dezember begangen werden kann wie schon zum dritten Mal in Schleswig-Holstein.

Published in: News & Politics
1 Comment
1 Like
Statistics
Notes
  • Bürgerinitiative: Mitmach-Aktion gegen Mobbing, Diskriminierung und Gewalt
    'Mobbing empört uns, Mobbing ist besonders im aufgeklärten Europa unvereinbar mit den Menschenrechten'! Werden auch Sie mit Ihrem Statement Botschafter/in 'PRO FAIRNESS GEGEN MOBBING' und ergänzen die Liste der vorhandenen 'Stimmen und Gesichter gegen Mobbing'. http://www.mobbing-web.de
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
No Downloads
Views
Total views
683
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
1
Likes
1
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Die ablehnende Entscheidung aus der Bremischen Bürgerschaft vom 3. September 2013 zur Petition L 18/160

  1. 1. BAKI-SCHULE Bürgerinitiative seit 1986 www.bakischule.de Die ablehnende Entscheidung aus der Bremischen Bürgerschaft vom 3. September 2013 zur Petition L 18/160: Das o.g. Schreiben, das ich heute erhalten habe, mit Ratlosigkeit; jeder Mensch weiß doch, dass Aktionstage allein nicht die "Not auf der Erde" beseitigen wollen, z.B. der "Welttoilettentag", der vielmehr an die weltweite Wichtigkeit angesichts der täglichen Not aller Menschen erinnert, der in vielen Ländern noch nicht durch entsprechende Entsorgung der menschlichen Abfälle entsprochen werden kann. Ebenso ist z.B. Mobbing ein alltägliches Dauerproblem nicht nur in unserem Land und bedarf deshalb m.E. der Verankerung in unserer Gesellschaft auch durch =
  2. 2. BAKI-SCHULE Bürgerinitiative seit 1986 www.bakischule.de einen bundesweiten Aktionstag, der - wie von uns vorgeschlagen - jährlich am 2. Dezember begangen werden kann wie schon zum dritten Mal in SchleswigHolstein. Das o.g. Schreiben erhielt ich heute nach der Bremer Aktion für Kinder zum 18. November 2013, über die ich anschließend in der Landeszentrale für politische Bildung in Bremen informieren durfte; darüber will ich gleich noch auf www.myheimat/Bremen berichten. Mit freundlichen Grüßen Erich K.H. Kalkus BAKI-Meine Schule Bürgerinitiative in Bremen >

×