2011 BZ.COMM Agenturpraesentation

1,837 views
1,746 views

Published on

Published in: Travel, Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,837
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
894
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

2011 BZ.COMM Agenturpraesentation

  1. 1. <ul><ul><li>BZ.COMM </li></ul></ul><ul><ul><li>AGENTURPRÄSENTATION </li></ul></ul>
  2. 2. Willkommen! <ul><li>Wir freuen uns, dass Sie unsere BZ.COMM-Welt kennen lernen möchten! </li></ul><ul><li>Unsere Geschichte beginnt im Jahr 2000 mit dem spannenden Experiment, eine neuartige Kommunikationswelt für die Reisebranche zu schaffen, in der Kreativität, Professionalität und Leidenschaft die bestimmenden Elemente sind. </li></ul>
  3. 3. Authentisch <ul><li>Nur zehn Jahre später haben wir uns einen Platz unter den führenden fünf PR- und Marketingagenturen der Reisebranche erobert. </li></ul><ul><li>Mit mehr als 35 Kunden und 20 Mitarbeitern sind wir groß genug, um unseren Kunden vielfältige, strategische Synergien zu bieten, und dennoch immer noch klein genug, um jeden Kunden und jedes Projekt ganz individuell und persönlich zu bedienen. </li></ul>
  4. 4. Unser kreatives Nest <ul><li>Unmittelbar in der Innenstadt von Frankfurt finden Sie das Büro von BZ.COMM. </li></ul>
  5. 5. Grenzenlose Präsenz <ul><li>Durch strategische Partnerschaften und persönliche Kontakte zu Partner in der ganzen Welt profitieren unsere Kunden von einer lokalen Betreuung durch BZ.COMM in mehr als 25 Ländern der Welt. </li></ul>
  6. 6. BZ.COMM – wie die Spinne im Netz
  7. 7. Unser tägliches Futter <ul><li>35 Kunden aus aller Welt </li></ul><ul><li>15 Airlines – Zugriff auf alle Allianzen </li></ul><ul><li>Sechs Branchenpressespiegel – national und international </li></ul><ul><li>Amadeus IT Group / Hospitality </li></ul><ul><li>4.600 Reisebüros – Touristik und Geschäftsreise </li></ul><ul><li>VDR – Verband Deutsches Reisemanagement e.V. </li></ul><ul><li>Persönliche Journalistenkontakte </li></ul><ul><li>Persönliche Kontakte zum Topmanagement der Deutschen Touristik </li></ul><ul><li>Mitgliedschaften im Luftfahrt Presseclub, DRV, TIC, Corps Touristique sowie Arbeitsgemeinschaften (Karibik, Visit USA, Lateinamerika) </li></ul><ul><li>Teilnahme an vielen Branchenveranstaltungen </li></ul><ul><li>Marketing, Veranstaltungen und PR in allen Facetten und auf fast allen Kontinenten </li></ul><ul><li>Werbekunde bei wichtigen Verlagen </li></ul>
  8. 8. Vernetzt: Medien und PR <ul><li>Medienkooperationen und Monitoring </li></ul><ul><li>Pressemitteilungen und Newsletter </li></ul><ul><li>Platzieren von Features und Artikeln </li></ul><ul><li>Koordination von Medienkooperationen </li></ul><ul><li>Organisation von Pressereisen </li></ul><ul><li>Pressekonferenzen und Veranstaltungen </li></ul><ul><li>Produkteinführungen </li></ul><ul><li>Desk-side Support </li></ul><ul><li>Medienkooperationen </li></ul><ul><li>Interviews </li></ul><ul><li>Krisenmanagement </li></ul>MEDIEN & PUBLIC RELATIONS TOURISTIKER END- KONSUMENTEN KUNDE BZ.COMM MEINUNGS- FÜHRER & ENTSCHEI- DUNGSTRÄGER
  9. 9. Vernetzt : Touristiker <ul><li>Repräsentanz </li></ul><ul><li>Branchenkontakte und Lobbyarbeit </li></ul><ul><li>Marktanalysen und Branchenkenntnis </li></ul><ul><li>Trendstudien und Benchmarking </li></ul><ul><li>Messebetreuung </li></ul><ul><li>Sales Calls </li></ul><ul><li>Trainings, Workshops, Roadshows </li></ul><ul><li>FAM-Trips und Incentives </li></ul><ul><li>Produkteinführungen </li></ul><ul><li>Eventmanagement </li></ul><ul><li>Promotions für Reisebüros </li></ul>MEDIEN & PUBLIC RELATIONS TOURISTIKER END- KONSUMENTEN KUNDE BZ.COMM MEINUNGS- FÜHRER & ENTSCHEI- DUNGSTRÄGER
  10. 10. Vernetzt : Endkonsumenten <ul><li>Mediaplanung </li></ul><ul><li>Kampagnenberatung und Mediaeinkauf </li></ul><ul><li>Grafikdesign </li></ul><ul><li>Markt-Trend-Analyse </li></ul><ul><li>Produktion von Werbemitteln </li></ul><ul><li>Eventmanagement </li></ul><ul><li>Kampagnen mit Publikumsmedien </li></ul><ul><li>Repräsentanz </li></ul><ul><li>Veranstaltungen für Endkonsumenten </li></ul>MEDIEN & PUBLIC RELATIONS TOURISTIKER END- KONSUMENTEN KUNDE BZ.COMM MEINUNGS- FÜHRER & ENTSCHEI- DUNGSTRÄGER
  11. 11. Vernetzt : Lobby-Arbeit <ul><li>Lobbyarbeit </li></ul><ul><li>Cross Promotions mit bekannten Marken </li></ul><ul><li>Unterstützung von Branchenveranstaltungen </li></ul><ul><li>Interne Kommunikation </li></ul><ul><li>Relationship Management </li></ul>MEDIEN & PUBLIC RELATIONS TOURISTIKER END- KONSUMENTEN KUNDE BZ.COMM MEINUNGS- FÜHRER & ENTSCHEI- DUNGSTRÄGER
  12. 12. Der „Spin-Doctor“: Beate Zwermann <ul><li>22 Jahre Erfahrung in der Branche </li></ul><ul><li>Umfassender Marktüberblick </li></ul><ul><li>Persönlich bekannt mit 85 Prozent der Zielgruppe </li></ul><ul><li>Analytischer Kopf und PR-Strategin </li></ul><ul><li>Geschätzte Gesprächspartnerin </li></ul>
  13. 13. Vorteile für unsere Kunden... <ul><li>… proaktive Herangehensweise und Nonstop-Präsenz </li></ul><ul><li>… arbeiten auf Zuruf </li></ul><ul><li>… wenig Erklärungsbedarf </li></ul><ul><li>… unabhängige Einschätzungen </li></ul><ul><li>… aktiver Austausch </li></ul><ul><li>… einsatzfähig ab der ersten Minute </li></ul><ul><li>… seriös, geschätzt und anerkannt </li></ul>
  14. 14. Unsere aktuellen Kunden DESTINATIONEN HOTELS REISEBÜRO- KOOPERATIONEN AIRLINES REISEVERANSTALTER DIENSTLEISTER TRANSPORT VERBÄNDE ANDERE
  15. 15. BZ.COMM Digital <ul><li>Entdecken Sie unseren Social Media Newsroom </li></ul><ul><li>auf www.bz-comm.de … </li></ul>… und besuchen Sie uns auf: www.facebook.com/bzcomm www.twitter.com/bzcomm www.youtube.com/bzcomm
  16. 16. <ul><ul><li>PROJEKTBEISPIELE </li></ul></ul>
  17. 17. Out-of-Home Kampagne „Viva Cuba“ Tourismusministerium Kuba // 2009 <ul><li>Die Herausforderung: </li></ul><ul><li>Die Karibikinsel Kuba gilt als Sonnenziel für Pauschalreisende. Ziel ist eine nischenorientierte Positionierung, die auf das historische, kulturelle und natürliche Erbe eingeht. </li></ul><ul><li>Die Idee: </li></ul><ul><li>Die Kampagne „Viva Cuba“ wurde in Zusammenarbeit mit Publicitur Cuba entwickelt und an den deutschen Markt angepasst. Die Elemente der Kampagne umfassten Großposter in den Bahnhöfen und Verkehrsknotenpunkten der fünf größten deutschen Städte, zeitgleiche Spots auf Infoscreens, zwei Straßenbahnen in Frankfurt und Berlin sowie eine Taxikampagne in Österreich. Die Motive zeigten sämtliche Facetten des Reiselandes Kuba – von Musik und Tanz über Outdoor-Aktivitäten bis hin zum UNESCO-Weltkulturerbe der Insel. </li></ul><ul><li>Das Ergebnis: </li></ul><ul><li>14,7 Millionen Kontakte deutschlandweit. </li></ul>
  18. 18. Campaña publicitaria „Viva Cuba“ Tourismusministerium Kuba // 2009 <ul><li>. </li></ul>
  19. 19. Tork Familienmobil SCA Hygiene Products + Tork // 2009 <ul><li>Die Herausforderung: </li></ul><ul><li>Die Marke Tork möchte langfristig die Bekanntheit beim Endverbraucher erhöhen und sich als familienfreundlicher und kundennaher Hygienespezialist präsentieren. Gleichzeitig möchte sich Tork als sozial engagierte Marke positionieren, die Innovationen schafft, um gesellschaftliche Bedürfnisse zu befriedigen. </li></ul><ul><li>Die Idee: </li></ul><ul><li>BZ.COMM entwickelte für Tork einen familienfreundlichen Toilettenwagen, der die Bedürfnisse von Eltern und Kindern erfüllt. Eine großzügige Gestaltung erlaubt es, die Kinder in die Kabine zu begleiten oder über eine eigene Rampe mit dem Kinderwagen hinein zu fahren. Alle sanitären Einrichtungen sind in kindgerechter Höhe angebracht und es gibt einen Wickeltisch für einen schnellen, geschützten und hygienischen Windelwechsel. Der Tork Toilettenwagen wird kostenfrei an Familien- und Kinderfeste verliehen. </li></ul><ul><li>Das Ergebnis: </li></ul><ul><li>Beim Einsatz im Jahr 2009 an den Main- und Opernspielen des Abenteuerspielplatzes Riederwald in Frankfurt konnten 1,2 Millionen zielgruppenrelevante Kontakte und ein PR-Wert in Höhe von 45.000 Euro generiert werden </li></ul>
  20. 20. Tork Familienmobil SCA Hygiene Products + Tork // 2009
  21. 21. Hoteleröffnung Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt // 2009 <ul><li>Die Herausforderung: </li></ul><ul><li>Das exklusive Fünf-Sterne-Haus wurde im Mai 2009 an der Südspitze von Sylt eröffnet. Die Eröffnungsfeier sollte ein echtes Highlight werden, das dem Charakter des Hauses gerecht wird </li></ul><ul><li>Die Idee: </li></ul><ul><li>Als Gastgeschenk und gleichzeitig als „Entertainment Act“ für die Eröffnungsveranstaltung wurde der deutsche Comedian Dr. Eckart von Hirschhausen eingeladen, der ein individuell auf Budersand abgestimmtes Programm bot. </li></ul><ul><li>Das Ergebnis: </li></ul><ul><li>Umfassende Berichterstattungen im TV, Tageszeitungen und Lifestyle Zeitschriften mit einem PR-Wert von über 35.000 Euro. Positiver Imagetransfer und Mundpropaganda: Noch heute empfiehlt Dr. Hirschhausen das Hotel bei seinen Auftritten. </li></ul>
  22. 22. Hoteleröffnung Budersand Hotel – Golf & Spa – Sylt // 2009
  23. 23. Roadshow Estland – wunderbar anders Enterprise Estonia // November 2009 <ul><li>Die Herausforderung: </li></ul><ul><li>Der kleine baltische Staat Estland ist immer noch ein Geheimtipp unter deutschen Reisenden. Gewünscht ist eine Positionierung als hippes, kreatives Paradies für junge Künstler und Designer, das sich hinter den westeuropäischen Nachbarn nicht verstecken muss. </li></ul><ul><li>Die Idee: </li></ul><ul><li>Estland präsentiert sich während einer Roadshow in München und Berlin dem deutschen Fachpublikum. Auf dem vielfältigen Programm stehen eine Modenschau, eine Ausstellung estnischer Design-Kleidungsstücke, ein Workshop mit einem estnischen Chocolatier und der Auftritt einer berühmten DJane mit Jazzband sowie einer traditionellen estnischen Tanzgruppe. Die kontrastreichen Facetten des Landes wurden optimal herausgestellt. </li></ul><ul><li>Das Ergebnis: </li></ul><ul><li>Über 120 Gäste pro Stadt, insgesamt 20 Reiseveranstalter haben Estland neu ins Programm aufgenommen und 27 Journalisten signalisierten Interesse an einer Pressereise. </li></ul>
  24. 24. Roadshow Estland – wunderbar anders Enterprise Estonia // November 2009
  25. 25. Anzeigenkampagnen Airlines 2011 <ul><li>Die Aufgabe: </li></ul><ul><li>BZ.COMM adaptiert für internationale Airline-Kunden marktspezifische Anzeigen-Kampagnen (Print, OOH und online) und stimmt diese mit den jeweiligen Zentralen ab. </li></ul><ul><li>Mediaplanung, Mediaeinkauf, Grafik und Produktion werden von der Planung bis zur Umsetzung durch BZ.COMM betreut. </li></ul>
  26. 26. Hotel of Communication BZ.COMM // ITB 2011 <ul><li>Die Herausforderung: </li></ul><ul><li>Als größte internationale Tourismusfachmesse ist die ITB in den vergangenen Jahren immer größer und unübersichtlicher geworden. Zwischen den Terminen bleibt tagsüber kaum Zeit, und am Abend verzweifelt jeder Messebesucher über der Entscheidung, welcher Abendveranstaltung der Vorzug gegeben werden soll. </li></ul><ul><li>Die Idee: </li></ul><ul><li>Mit dem Hotel of Communication wurde eine Kommunikationsebene außerhalb des Messegeländes geschaffen. BZ.COMM mietete exklusiv ein frisch eröffnetes Designhotel und brachte ausgewählte Journalisten und Agenturkunden zu Sonderkonditionen dort unter. Alle Kunden der Agentur hatten die Möglichkeit, aus einem großen Angebot an Werbemöglichkeiten zu wählen, täglich fanden Pressefrühstücke und Abendveranstaltungen statt. Das Hotel musste nicht verlassen werden, um nette Unterhaltung und spannende Kontakte zu finden. </li></ul><ul><li>Das Ergebnis: </li></ul><ul><li>Ein ausgebuchtes Hotel mit 60 Key-Journalisten und 25 Kunden. Sechs gut besuchte Media Breakfasts und drei erfolgreiche Abendveranstaltungen. Das Hotel of Communication 2012 ist bereits fest geplant. </li></ul>
  27. 27. Hotel of Communication BZ.COMM // ITB 2011
  28. 28. <ul><ul><li>REFERENZEN </li></ul></ul><ul><ul><li>UNSERE PARTNER ÜBER UNS </li></ul></ul>
  29. 29. Journalisten über uns <ul><li>„ Gerne bestätige ich Ihnen, dass das Handelsblatt über die Jahre hinweg Ihre Agentur als verlässlichen und qualifizierten Partner schätzen gelernt hat. Ganz gleich, ob es sich nun um verkehrs- und touristikwirtschaftliche Themen für den Unternehmensteil unserer Zeitung oder um die eher leichteren Reisethemen für unser Wochenend-Produkt handelt, haben Sie und Ihre Mitarbeiterinnen sich ohne Ausnahme als kompetente Dienstleister erwiesen, die von der Herstellung eines Gesprächskontaktes in die von Ihnen betreuten Unternehmen über die Aussendung von Unternehmensnachrichten bis hin zur Organisation von Pressekonferenzen oder Informationsreisen stets unsere nicht ganz anspruchslosen Anforderungen an kommunikative Unterstützung zu unserer vollsten Zufriedenheit erfüllen. In der - überzeugten - Hoffnung, dass das so bleibt, darf ich Ihnen viel Erfolg wünschen für Ihr Bemühen, neue Kunden zu gewinnen.“ </li></ul><ul><li>Eberhard Krummheuer, Handelsblatt, Redaktion Verkehr & Touristik </li></ul><ul><li>„ Die FVW-Redaktion arbeitet gerne mit Ihnen und Ihrem Team bei BZ.COMM zusammen und schätzt den professionellen und kompetenten PR-Service für unsere Redaktion. Darüber hinaus wartet BZ.COMM mit neuen Ideen wie zum Beispiel Diskussionsforen auf der ITB auf und leistet so einen wirkungsvollen Beitrag für die Kommunikation in der deutschen Touristik- und Verkehrsbranche. Ich wünsche Ihrem Unternehmen weiterhin viel Erfolg!“ </li></ul><ul><li>Klaus Hildebrandt, FVW International, Chefredakteur </li></ul>
  30. 30. Partner über uns <ul><li>„ Bereits zweimal hatte ich das Vergnügen, mit Ihrer Agentur zusammen zu arbeiten. In Ihrem Auftrag habe ich Couchtalks zur ITB 2004 und 2005 moderiert. Dieses von Ihnen kreierte Diskussionsforum hat einen sehr hohen Informationswert und wird von meinen Branchenkollegen geschätzt. Die Vorbereitungen und die organisatorische Gestaltung durch Ihre Agentur waren stets einwandfrei, das Arbeitsklima mit Ihnen und Ihren Mitarbeiterinnen immer sehr angenehm. Gerne bestätige ich Ihnen und Ihrer Agentur daher, dass Sie ein vertrauenswürdiger und kreativer Partner sind. Ich schätze Ihren Einsatz und wünsche Ihrem Unternehmen weiterhin viel Erfolg.“ </li></ul><ul><li>Prof. Dr. Torsten Kirstges, Fachhochschule in Wilhelmshaven </li></ul><ul><li>“ Dertour arbeitet schon seit langem eng mit BZ.COMM zusammen. Unter anderem haben wir gemeinsam eine Informationsbrochüre produziert und Dertour war Partner einer großen Werbekampagne. Die Zusammenarbeit war stets überaus erfreulich, die Mitarbeiter der Agentur verstehen die Bedürfnisse eines Reiseveranstalters und zeichnen sich durch große Professionalität aus. “ </li></ul><ul><li>Joern Krausser, Dertour, Director Latin America/Caribbean/Indian Ocean </li></ul>
  31. 31. Kunden über uns <ul><li>“ Unsere Wahl fiel auf BZ.COMM wegen der unglaublichen Leidenschaft des Teams für seine Arbeit. Die Agentur ist trotz der Wandel in der modernen Kommunikation allen Trends einen Schritt voraus und leitet uns durch den Dschungel Internet. Auch unsere internationale Strategie profitiert von der Beratung.” “ </li></ul><ul><li>Gregg Anderson, Director Europe, Tourism New Zealand </li></ul><ul><li>“ Als unsere Mitglieder sich entschlossen, in PR zu investieren und die Agentur zu wechseln waren wir alle überrascht, dass wir auf Anhieb und einhellig eine Agentur nannten: BZ.COMM. 2008 haben wir die gemeinsame Arbeit aufgenommen und die ERgebnisse waren, wie vorhergesehen, von Anfang an fantastisch. Keine andere Agentur versteht unser Geschäft und unsere Bedürfnisse so wie BZ.COMM” </li></ul><ul><li>Dirk Gerdom, VDR Präsident und Geschäftsführer der Unit Business Travel bei SAP </li></ul>
  32. 32. Fragen? Gerne: <ul><li>Beate Zwermann </li></ul><ul><li>Geschäftsführerin </li></ul><ul><li>BZ.COMM GmbH </li></ul><ul><li>Gutleutstr. 16ª </li></ul><ul><li>60329 Frankfurt am Main </li></ul><ul><li>Tel.: +49 (0) 69 256 28 88-0 </li></ul><ul><li>Fax.: +49 (0) 69 256 28 88-88 </li></ul><ul><li>Mobil: +49 (0) 170 99 55 455 </li></ul><ul><li>E-Mail: zwermann@bz-comm.de </li></ul>

×