funkschauAusgabe 18/2011   23. September 2011   € 4,90   sfr 8,90                          funkschau.deKommunikationstechn...
6           Telekommunikation                          Unified-Communications                                             ...
Telekommunikation                         7Worte dazu: Das ADVD ist ein SIP-basiertes        Avaya-Flare-Experience, auf w...
Eines Tages werden Sie nur nochmit ungläubigem Staunen anIhr früheres System zurückdenken.Avaya Flare® Experience setzt ne...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Avaya Flare® Experience im funkschau Lab Test

658

Published on

"Avaya Flare Experience – mit „Information at your Fingertips“ hat Bill Gates einen Meilenstein gesetzt. Mit „Communication at your Fingertips“ setzt Avaya einen weiteren. Mit Flare Experience ist ihnen das gelungen." - Dirk Jazyna, Redaktion funkschau

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
658
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Avaya Flare® Experience im funkschau Lab Test

  1. 1. funkschauAusgabe 18/2011 23. September 2011 € 4,90 sfr 8,90 funkschau.deKommunikationstechnik für Profis Notwendige Einheit Kommunikation trifft Social-Media Seite 10 Avaya Flare Experience SONDERDRUCK AVAYA
  2. 2. 6 Telekommunikation Unified-Communications erlaubt: Video, Telefon, IM, soziale Netz-Bilder: Avaya werke, gemeinsamer Bildschirmzugriff, Webkonferenz. So schaut die Oberfläche in der Standardeinstellung aus; dem Benut- zer steht es aber frei, sich die Oberfläche nach seiner persönlichen Vorliebe anzu- passen. So kann er entscheiden, welche Tools vorn und in der Mitte verfügbar sein sollen. Was hat es nun mit diesem Spotlight auf sich? Der dahinter steckende Grundgedan- ke ist genial einfach: Möchte der Benutzer mit einem Kontakt kommunizieren, dann zieht er ihn einfach mit dem Finger ins Spotlight, wählt im Medienmenü darunter den gewünschten Kommunikationskanal aus und … fertig, das System stellt nun die Verbindung her. Ins Rampenlicht ziehen darf der Benutzer natürlich nicht nur einen einzelnen Kontakt, sondern beliebig viele. Grenzen setzen hier nur die hinter dem System sitzende TK-Anlage und die verfüg- Avaya Flare Experience – eine innovative Benutzeroberfläche mit „Wow-Faktor“. bare Netzwerkbandbreite. Auf diese Art und Weise initiiert der Benutzer zum Bei- spiel Video- und Telefonkonferenzen. Wer eine solche Konferenz startet, besitzt auch Im Licht nikation über Social-Media-Netzwerke wie die Kontrolle darüber, das heißt, dieser Be- Facebook, unter seiner Oberfläche. Und nutzer kann andere Teilnehmer muten, die so, wie es das tut, möchten wir dem Pro- Kontrolle delegieren, in Einzelgespräche dukt gern bescheinigen, dass es die Barrie- verzweigen oder auch Teilnehmer, die sich Avaya Flare Experience – mit ren für eine effiziente Zusammenarbeit in kleinerem Kreis abseits von der eigentli- wirksam aus dem Weg räumt. chen Konferenz besprechen möchten, in „Information at your Fingertips“ hat ein Extra-Spotlight ziehen. Im Rampenlicht Avaya-Flare-Experience leistet aber noch Bill Gates einen Meilenstein gesetzt. Einen visuellen Eindruck zu beschreiben, viel mehr, als lediglich diese vielfältigen Mit „Communication at your ist nicht ganz leicht, wir versuchen es trotz- Kommunikationsformen zu ermöglichen. dem: Avaya-Flare-Experience läuft auf So pflegt das System beispielsweise eine Fingertips“ setzt Avaya einen Multitouch-Screens und wird durch Tip- Historie für jeden Kontakt, die alle E-Mails, weiteren. Mit Flare-Experience ist pen, Ziehen, Streichen und Streifen mit IM-Nachrichten und Termine enthält. Sol- dem Finger einfach bedient. Das zentrale che Inhalte lassen sich auch in einem ande- ihnen das gelungen. Element auf dem Bildschirm ist das Spot- ren Kontext anzeigen. So ist das System in light, ein stilisierter Lichtkegel, von dem der Lage, sämtliche Nachrichten und Ka- Avaya auch das „Flare“ im Namen der lendertermine darzustellen, die einen Be- W Oberfläche abgeleitet hat. Links neben zug zu einem bestimmten Projekt haben. dem Spotlight sind in einer Art Inhalts-Ro- Avaya-Flare-Experience ist gegenwärtig tator die verfügbaren Applikationen ange- auf dem Avaya-Desktop-Video-Device er Avayas Flare-Experience erstmals live er- ordnet, beispielsweise kontextabhängige (ADVD) implementiert verfügbar. Dabei fährt, drückt seinen ersten Eindruck nicht Kalenderansichten und IMs, rechts neben handelt es sich im Grunde um ein Tablet- selten mit folgenden Worten aus: „wow“, dem Spotlight die flexibel sortier- und or- Gerät, das mit Android (gegenwärtig noch „trendy“, „chic“. Ausdrücke dafür, dass ganisierbaren Kontakte. Die Kontakte in der Version 2.1) betrieben wird. Dieses Avaya mit ihrer neuen und zweifellos inno- stammen unter anderem aus LDAP, aus Ex- Gespann aus ADVD und Avaya-Flare-Expe- vativen Benutzeroberfläche den Nerv der change, Avaya-Aura und sogar Facebook. rience ist an individuelle Anforderungen Zeit punktgenau trifft. Dabei ist Flare-Expe- Ausgewählte Kontakte zeigt das System anpassbar, da den bereits integrierten rience nicht nur ein optischer Leckerbissen, einschließlich Bild, Präsenzinformation und Funktionen beliebige Android-Apps ande- sondern ein Tool, das den Umgang mit die für den spezifischen Kontakt möglichen rer Hersteller hinzugefügt werden können. Kommunikations- und Collaboration-An- Kommunikationsformen an. Am oberen wendungen definitiv vereinfacht und, ja, Bildschirmrand befindet sich eine Benach- Darauf läuft´s zu einer ganz neuen Erfahrung macht. richtigungsleiste, die Statusinformationen, Die komplette „Experience“ erhält der Das Produkt vereint die Funktionen ver- Hinweise, Termine etc., anzeigt. Am unte- Avaya-Kunde derzeit also durch das ADVD schiedener Kommunikationsanwendun- ren Bildschirmrand schließlich, gleich un- mit darauf implementierter Flare-Experi- gen, darunter Videokommunikation in HD- terhalb des Spotlights, ist das Medien- ence-Benutzeroberfläche. Da das ADVD Qualität, Sprachkommunikation, E-Mail, menü platziert, das eine schnelle Auswahl gegenwärtig das einzige Gerät ist, auf dem Instant-Messaging und sogar die Kommu- des gewünschten Kommunikationskanals die Oberfläche offeriert wird, ein paar funkschau 18/2011
  3. 3. Telekommunikation 7Worte dazu: Das ADVD ist ein SIP-basiertes Avaya-Flare-Experience, auf welchem Die KostenfrageGerät mit einem 11,6-Zoll-Multitouch- Gerät auch immer, bildet ein Frontend, Was kostet das alles? Für Avaya-AuraScreen (1366 x 768), eigentlich ein völlig das ohne Backend nicht viel tun kann. Das lässt sich diese Frage nicht mit einem Preisnormales Android-Tablet, aber mit beson- Backend ist in diesem Fall die Kommuni- beantworten, denn was dieses System kos-deren Leistungsmerkmalen. Das Gerät ist kationssoftware Avaya-Aura. Avaya-Aura ten wird, ist abhängig von den gewünsch-HD-Video-fähig und hat eine 5-Megapixel- offeriert vielfältige Unified-Communicati- ten Funktionen und Features sowie derKamera integriert. Es ist ein vollwertiges on-Funktionen und -Dienste sowie Funk- Anzahl der Ports. Für Avaya-Flare-Experi-Wifi-Kommunikationswerkzeug (802.11 tionen zur Integration und Verwaltung ence auf dem Avaya-Desktop-Video-Deviceb/g/n), verfügt über eine 10/100/1000- von Anwendungen. Das Produkt ist zu- ist die Antwort hingegen einfach: 2.200GBit/s-Ethernet-Schnittstelle, integrierte ständig für die gesamte Echtzeit-Kommu- Euro. Das ist sicherlich einiges mehr, als fürDualmikrofone, USB-Anschlüsse und Sub- nikation und sorgt für ein einheitliches ein gewöhnliches Android-Tablet-Systemwoofer-Lautsprecher. Das Gerät ist natür- Management und eine einheitliche Infra- auf den Tisch zu legen ist. Aber erstenslich mobil, kann aber an eine Basisstation struktur. Lediglich soziale Netzwerke wie handelt es sich nicht um ein gewöhnlichesangeschlossen werden, die eigene Netz- Facebook werden lokal implementiert Android-Tablet und zweitens ist dieser Preiswerkanschlüsse, USB-Ports etc., besitzt. und sind unabhängig von Avaya-Aura- nur ein Bruchteil dessen, was für ein kon-Selbstverständlich unterstützt das ADVD Anwendungen. Konferenzen mit mehre- ventionelles Desktop-Videosystem ver-Bluetooth (2.0 und 2.1) und damit eine ren Teilnehmern laufen auf Grundlage von gleichbarer Qualität zu bezahlen ist. Dieserganze Reihe von Freisprecheinrichtungen, Avaya-Aura-Conferencing, für Punkt-zu- Preis geht also in Ordnung. Damit ist aberHeadsets und die Integration von Smart- Punkt-Videogespräche ist aber kein Vi- auch klar, dass dies nicht unbedingt einphones zur Synchronisierung der Kontakte. deokonferenz-Server erforderlich. In der Produkt für jeden Schreibtisch oder jedesMithilfe einer klappbaren Tischhalterung von Avaya offerierten Mittelstandslösung Home-Office ist, sondern eher fürs mittlerelässt sich das Gerät senkrecht aufstellen (bis 1000 Ports) sind alle Komponenten Management und aufwärts. Zum Liefer-oder zur Texteingabe auf der virtuellen von Avaya-Aura auf einem einzelnen Ser- umfang gehören neben dem Avaya-Desk-Tastatur schräg abgewinkelt ablegen. ver installiert. Für größere Installationen top-Video-Device und der Avaya-Flare-Ex- Avaya-Flare-Experience wird auch auf an- werden die Komponenten auf mehrere perience-Benutzeroberfläche noch Akku,derer Hardware verfügbar sein. Wir haben Maschinen verteilt. Basiseinheit und Telefonhörer. (RL)schon eine Version auf dem I-Pad gesehen,die sich im Look and Feel nicht von derADVD-Version unterschied. Welche Geräte Das Avaya-Desktop-Video-Device –  Dirk JarzynaAvaya aber definitiv unterstützen wird und leistungsstarke Hardware macht die Redaktion funkschau „Experience“ vollständig.wann damit zu rechnen ist, diese Aussageließ sich Avaya noch nicht entlocken. NachEinschätzung der funkschau dürfte es aberschnell gehen, die Oberfläche auf andereAndroid-Tablets zu übertragen. Steckbrief Avaya Flare Experience (und ADVD) Hersteller: Avaya Charakteristik: Desktop-Video- Device mit zugeschnittener Benutzeroberfläche Preis: 2.200 Euro Web: www.avaya.de Plusminus: + Innovative und extrem einfach bedienbare Benutzeroberfläche + Art der Integration vielfältiger Kommunikationskanäle + Günstiger Preis für ein HD-Desktop-Videosystem Auszeichnung: Referenz ●●●●● 18/2011 funkschau
  4. 4. Eines Tages werden Sie nur nochmit ungläubigem Staunen anIhr früheres System zurückdenken.Avaya Flare® Experience setzt neue Maßstäbe.Die Desktop-Oberfläche macht das Einrichten von Videokonferenzen so einfach wie Telefonieren.Zusätzlich können Sie E-Mails verschicken, Kommunikationsverläufe aufrufen, telefonieren, aufdas Internet zugreifen und vieles mehr – und das alles zu einem Preis, der sich für Sie rechnet.Avaya Flare® Experience revolutioniert die Arbeit im Team von Grund auf. Mehr über die Vorzügeeffizienter Zusammenarbeit erfahren Sie unter avaya.de/flare.© 2011 Avaya Inc. Alle Rechte vorbehalten. Avaya Flare® ist eine eingetragene Marke von Avaya Inc.

×