Your SlideShare is downloading. ×
Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Erreichen Sie mehr Kunden in mehreren Ländern

165
views

Published on

Der Reisemarkt ändert sich jedes Jahr. Dank der Availpro Channel Manager-Lösungen können Sie nun einfach durch ein einziges Extranet mehrere Kanäle verwalten, um Ihre Kunden aus der ganzen Welt zu …

Der Reisemarkt ändert sich jedes Jahr. Dank der Availpro Channel Manager-Lösungen können Sie nun einfach durch ein einziges Extranet mehrere Kanäle verwalten, um Ihre Kunden aus der ganzen Welt zu erreichen. Keine Notwendigkeit mehr, um Ihr Inventar zwischen den Kanälen auszugleichen. Unser Software macht es für Sie und zeigt Ihr ganzes Inventar auf allen Kanälen. Verbringen Sie Ihre Zeit damit Ihre Kunden auszuwählen, statt Ihre Planung zu aktualisieren.

Published in: Travel

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
165
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Erreichen Sie MEHR Kunden in MEHREREN LänderBerlin – 15. Januar 2013Rita J Varga
  • 2. Summary Wass ist Availpro Unsere Mission Wie können Sie mehre Kunden in mehreren Länder? Ihre Kunden bestimmen - auswählen Geben Sie an die bestimmten Kunden je was sie möchten- brauchen Präsentieren Sie die Angebote durch die verschiedenen Vertribskanäle Position Ihrer Muchungsmotor auf verschiedenen Kanälen Bauen Sie Ihr CRM auf und Empfehlungssystem Die Vorteile vom billboard effect geniessen Ein Planning für alles Demonstration
  • 3. Availpro – Wer sind wir? Availpro in Daten Availpro in Zahlen• 2001: Gründung von Availpro durch Philippe Lamarche undSebastien Boher • 11-jähriges Bestehen• 2003: Markteinführung der Software. Erster Benutzer ist das Hôtel • Seit seiner Gründung: 10 MillionenMaubeuge in Paris. Übernachtungen über Availpro gebucht (= 1 Milliarde € Umsatz für unsere Hoteliers)• 2003: Einführung des Online-Zahlungsservices: Eine absoluteNeuheit! Hotels ziehen die Buchungsbeträge ganz oder teilweiseonline ein, um sich vor Stornierungen zu schützen. • 2010: 240 Millionen € Einnahmen für unsere Kunden• 2004: Verbindung zur Vertriebswebsite Booking.com • Das Umsatzvolumen der Firma steigt kontinuierlich: +60% im• 2005: Auszeichnung von Siriona mit dem Siegel „Innovatives Jahr 2010, +36% im Jahr 2011UnternehmenOSEO – ANVAR“ • Über 7.500 Kunden rund um den Globus• 2008: Grenze der 2 Millionen gebuchten Übernachtungenüberschritten! • Mehr als 300 Partner (Online-Vertriebsfirmen, Webagenturen, Herausgeber von Hotelsoftware usw.)• 2009: Erfolg der neuen Extranet-Version• 2010: Expansion auf internationaler Ebene: Großbritannien, Italien, • Ein internationales Team vonSpanien, Portugal usw. über 50 Personen zu Ihren Diensten• 2011: 10-jähriges Jubiläum von Availpro und Einführung derFacebook-Buchungsmaschine• 2012: Veröffentlichung von RateScreener und Direct Click Manager
  • 4. Availpro unterstützt gezielt unabhängigeHotelbetriebe Mit Availpro verfügen Hoteliers über einmalige Hilfsmittel: 1. Eine leistungsstarke Buchungsmaschine 2. Den Smart Channel Manager (zentralisierte Verwaltung aller Vertriebswebsites) 3. Eine umfangreiche technische Fachkompetenz (Konnektivität zu Hotelsoftware, Online-Zahlung usw.) Zimmerkontingent Ihres Hotels: 4 Einzelzimmer……………..120 € 7 Doppelzimmer…………….. 147 € 3 Suiten …………….. 180 €
  • 5. Mehr Kunden in mehreren Länder erreichen 5
  • 6. 1. Bestimmen Sie Ihre Kunden P 6
  • 7. 1. Bestimmen Sie Ihre Kunden Grund der Reise Geschäft Tourist Individuale Vertrag Gelegentlich regular occasional reco Reiseart Gruppen Vertrag Gelegentlich Lokal AusländerDefine which customers you want to reach and choose the adequatechannels… 7
  • 8. 2. Geben Sie alle Segmente was Sie möchten Tourismus Geschäft Early Booking rate Rate non refundable Flexible rate Eine Flasche Sekt Transfer vom Flughafen Extras Ausflug Frühstück Verfügbarkeitauf den Kanälen 8
  • 9. 3. Präsentieren Sie Ihr Angebot auf den richtigen Kanälen Und Sie denken« Oups, welche sollte ich benutzen? » 9
  • 10. Vorschläge willkommen keine Sorge! • Geschäftsreise? GDS and develop a mobile version of your webseite • Asien? OTA • Junge reisende? oder Wenn Sie andere preferenzen haben wir machen es für Sie möglich! 10
  • 11. 4. Position vom Buchungsmotor auf verschiedenen Kanälen mobile, Facebook, TripAdvisor, Trivago… Ihre Seiten Sozial medien More to come soon…
  • 12. 5. Bauen Sie Ihr CRM auf und Empehlungenand recommendations Verkauf Kommentare Bewertungen Empehlungen 12
  • 13. 6. Billboard effect und Marketing auf maximumSearch engine Search engine Marketing Billboard effect optimization marketing activities Web Facebook Mobile sites
  • 14. Alles mit einem System kontrollieren 14
  • 15. 1. Pre-requisite to an optimum management Manage all your channels and distribution from one single planning. • Booking engine • IDS • GDS • Facebook Page Use a state of the art Channel Manager!
  • 16. 2. Aber was ist ein Channel Manager?Manuelle Verwaltung ohne Channel Manager Website Ihres Hotels 1 Einzelzimmer….119 € 1 Einzelzimmer…120 € 1 Einzelzimmer120 € 1 Einzelzimmer.120 € 0 Einzelzimmer…. N/A 0 2 Doppelzimmer….149 € 2 Doppelzimmer…147 € 2 Doppelzimmer 150 € 0 Doppelzimmer…N/A Doppelzimmer147 € 1 Suite….179 € 1 Suite…180 € 1 Suite…80 € 0 Suite…N/A 0 Suite… N/A Zimmerkontingent Ihres Hotels: 4 Einzelzimmer……………..120 € 7 Doppelzimmer…………….. 147 € 3 Suiten …………….. 180 € 16
  • 17. 3. Our 2 way XML Channel Manager vereinfacht Your hotel website 4 single….119 € 2 double….149 € 1 suite….179 € 17
  • 18. 2. Der Smart Channel ManagerUnterschiede zwischen Scrapper (1 Richtung) und XML-2-Wege-Konnektivität Manuelle Website Ihres Hotels Verwaltung in 1 2-Wege- Verwaltung Richtung (Scrapper) Verwaltung (Smart Channel Manager) 4 4 Einzelzimmer…119 Einzelzimmer…119 Vorteile einer zentralen € Nein Nein € Ja Speicherung 2 2 Doppelzimmer…14 Doppelzimmer…14 9€ 9€ 1 Suite…179 € 1 Suite…179 € Zeitersparnis Nein Ja aber keine Ja Vertriebsoptimierung Automatische Synchronisation Nein Zeitversetzt oder der Tarife und Verfügbarkeiten Überbuchungsrisiko Ja Tarifparität gewährleistet Nein Nein Ja 18
  • 19. Technische Fachkompetenz Konnektivität mit PMS / Hotelsoftware Grundlegende Vereinfachung der Arbeit durch die Synchronisation in Echtzeit des PMS mit den im Internet getätigten Buchungen Zimmerverfügbarkeit, Buchungen Über 20 Hotelanwendungen verbunden Online-Zahlung: Clearing Availpro Möglichkeit eines sicheren Online-Zahlungsverkehrs Sicherung der Buchungen und Reduzierung der No-Shows Sonderangebote mit Sofortzahlung * Diese 2 Serviceleistungen sind optional gegen Gebühr erhältlich. Wir informieren Sie gern über die geltenden Tarife. 19
  • 20. Eine Benutzeroberfläche für die gesamte Vertriebsverwaltung Startseite Tarifpläne und Vertriebskonditionen Planung der Preise und Kontingente Buchungsstatistik 20
  • 21. Ein Extranet für alles Homepage Rate plans and sales conditions Price and availability planning Statistics 21
  • 22. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! ... Fragen oder Kommentare?Wir sind nach dem Seminar für Sie da… Jennifer Frederiksen Directrice des ventes jfrederiksen@availpro.com 01 58 62 58 15