Your SlideShare is downloading. ×
2012 11 copyright-was_ist_legal_2012
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

2012 11 copyright-was_ist_legal_2012

501
views

Published on


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
501
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. InnerbetrieblicheVerwendung von NormenWas ist legal? 1
  • 2. Welchen Beitrag leisten Normen? Erhöhte Wertschöpfung durch einheitliche Standards Förderung des Exports von Produkten und Services Sicherheit und Vorteile für Anwender und KonsumentenWarum kosten Normen Geld? Infrastruktur für Normenschaffung durch Experten Unabhängigkeit durch hohen Eigenfinanzierungsgrad Freier kostenloser Zugang von Experten zur Normenschaffung Vertretung österreichischer Interessen bei internationalen Normprojekten© Austrian Standards plus GmbH 2012 www.as-plus.at 2
  • 3. Rechtlicher HintergrundNormengesetz 1971• ÖNORMEN durch Austrian Standards Institute (ehem. Österreichisches Normungsinstitut)• Ausschließliche VerwertungsrechteUrheberrechtsgesetz• „Ein Werk genießt als Ganzes und in seinen Teilen urheberrechtlichen Schutz nach den Vorschriften dieses Gesetzes.“• Angemessenes Entgelt, Schadensersatz, entgangener Gewinn und weitere mögliche Strafe• Inhaber/Unternehmer haftet auch für Mitarbeiter© Austrian Standards plus GmbH 2012 www.as-plus.at 3
  • 4. Bezugsquellen für Normen – Austrian Standards plus GmbH (Online Shop: www.as-plus.at/shop) – andere Normungsinstitute bzw. Regelsetzer und weitere autorisierte Partner von Austrian Standards Nicht zulässige Quellen – Kopien/Dateien von Bekannten, befreundeten Unternehmen u.ä. – Illegale Downloads von Dokumenten/Kopien aus dem Internet – Gewerbliche Verwendung von Schulungs- oder Trainingsunterlagen (z.B. Berufsschule, Seminare, Universität etc.)© Austrian Standards plus GmbH 2012 www.as-plus.at 4
  • 5. Welches Recht erwerbe ich durchden Kauf einer Norm? Der Kauf berechtigt zur Nutzung an einem Einzelplatz • Einmaliger Ausdruck • Lokale Abspeicherung auf einem PC • Ausschließlich interne Verwendung und keine Weitergabe an Dritte  Für jede weitere Nutzung bzw. Vervielfältigung ist eine gesonderte Vereinbarung mit Austrian Standards plus GmbH abzuschließen.© Austrian Standards plus GmbH 2012 www.as-plus.at 5
  • 6. Welches Recht erwerbe ich nichtdurch den Kauf einer Norm? Beispiele für nicht zulässige Nutzung • Abspeichern/Ablegen auf Servern bzw. im Intranet mit mehreren Zugriffsberechtigten • Interne Versendung per E-Mail • Erstellung und Weitergabe von Kopien • Jede weitere Vervielfältigung/Verbreitung auch nur von Teilen oder Auszügen (insbesondere im Internet)© Austrian Standards plus GmbH 2012 www.as-plus.at 6
  • 7. Welche Lösungen gibt es? Vereinbarung über innerbetriebliche Mehrfachnutzung ermöglicht – interne breite Streuung/Verwendung – abspeichern auf Server und Bereitstellung im Intranet – internes Versenden und Kopieren – Hinweis: Eine vergleichbare Nutzung ist nur durch Kauf von einer ausreichenden Anzahl der jeweiligen Normen möglich!© Austrian Standards plus GmbH 2012 www.as-plus.at 7
  • 8. Wie kommen Sie zur Mehrfachnutzung? Unsere Spezialisten analysieren mit Ihnen Ihre Bedürfnisse und stimmen eine optimale Lösung ab – Kontaktieren Sie Ihren Kundenbetreuer bzw. unser Customer Care Center • Tel.: +43 1 213 00-326 E-Mail: office@as-plus.at Weg zur Vereinbarung einer Mehrfachnutzung: – Gemeinsame Portfolio Analyse - inkl. Prüfung der Gültigkeit – Abstimmung einer Pauschale entsprechend den Anforderungen – Einrichtung und jährliche Anpassung bei Bedarf© Austrian Standards plus GmbH 2012 www.as-plus.at 8