Your SlideShare is downloading. ×
0
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Maerchen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×
Saving this for later? Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime – even offline.
Text the download link to your phone
Standard text messaging rates apply

Maerchen

359

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
359
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Zeig mir, dass ich eine Frau bin! Ein modernes Märchen
  • 2. Während eines Transatlantik-Fluges kommt das Flugzeug durch ein schlimmes Unwetter. Die Turbulenzen sind furchtbar und die Dinge verschlechtern sich noch, als eine Tragfläche von einem Blitz getroffen wird.
  • 3. Da verliert eine Frau die Nerven. Sie steht schreiend vorne im Flugzeug.
  • 4. Ich bin zu jung zum Sterben! heult sie.
  • 5. Gut, wenn ich schon sterben muss, möchte ich meine letzten Minuten auf der Erde unvergesslich machen! Ich hatte viele Affären in meinem Leben, aber keiner konnte mir wirklich das Gefühl geben, eine Frau zu sein! Das will ich haben! Ist irgend jemand hier im Flugzeug, der mir zeigt, dass ich eine FRAU bin??
  • 6. Für einen Moment ist Ruhe im Flugzeug. Jeder hat die Gefahr vergessen und alle starren gebannt auf die verzweifelte Frau vorne im Flugzeug. Da steht ein Mann ganz hinten im Flugzeug auf.
  • 7. Ich zeige Dir, dass Du eine Frau bist, sagt er.
  • 8. Er sieht blendend aus. Groß, kräftig, mit glänzendem schwarzen Haar und tiefblauen Augen, beginnt er, langsam den Gang hinaufzugehen. Er macht sich sein Hemd auf, einen Knopf nach dem anderen.
  • 9. Niemand rührt sich. Die Frau atmet schwer in der Erwartung, während der fremde Mann sich nähert.
  • 10. Er zieht sein Hemd aus. Muskeln spielen auf seiner Brust, als er bei ihr ankommt. Er streckt seinen Arm mit dem Hemd zu der Frau aus, die vor Verlangen bebt, und flüstert:
  • 11. Bügel das!

×