Your SlideShare is downloading. ×
Automatisierung des IT-Betriebs ist Vertrauenssache
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Introducing the official SlideShare app

Stunning, full-screen experience for iPhone and Android

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Automatisierung des IT-Betriebs ist Vertrauenssache

708
views

Published on

Präsentation von Annett Boos, Leiterin Vertrieb & Marketing arago AG, auf der OpenAdvice "Service Management Experience 2011" am 6. Oktober 2011 in Frankfurt.

Präsentation von Annett Boos, Leiterin Vertrieb & Marketing arago AG, auf der OpenAdvice "Service Management Experience 2011" am 6. Oktober 2011 in Frankfurt.


0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
708
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Automatisierung des
    IT-Betriebs ist Vertrauenssache
    arago Institut für komplexes Datenmanagement AG
    Eschersheimer Landstraße 526-532
    60433 Frankfurt am Main
    URL: www.arago.de
  • 2. Agenda
    Automatisierter IT-Betrieb, was ist das?
    Vertrauen: warum ist es wichtig?
    arago – ein Start-Up mit Tradition
  • 3. Automatisierung – was ist das?
    3 |
  • 4. Warum automatisieren?
    Die Anzahl der IT-Systeme an sich und damit die Abhängigkeit von der IT steigen stetig
    Langweilige, wiederkehrende Aufgaben delegieren
    Sich interessanten, neuen Herausforderungen stellen können
    Steigende Arbeitsbelastung bei gleichbleibendem Zeitbudget handhaben
    Fachkräftemangel und Wissensverlust stellen große Risiken für Unternehmen dar
    ...
    4 |
  • 5. Gängige Formen der Automatisierung
    5 |
    Infrastruktur-Applikationen
    Plattform/OS
    Start
    Ende
    Applikations-Betrieb
  • 6. Am Ende dreht sich alles um Wissen
    6 |
    Wissens-Pool
    Applikations-Betrieb
    Infrastruktur-Applikationen
    Plattformen/OS
  • 7. Automatisierung
    7 |
    Wikipedia Definition:
    ...ist die mit Hilfe von Maschinen realisierte Übertragung von Arbeit, vom Menschen auf Automaten, üblicherweise durch technischen Fortschritt.
  • 8. Automatisierung mit einem Autopilot-System
    8 |
    Wissens-
    Pool
    Entscheidung
    Entscheidung
    Entscheidung
    Start
    Ende
    Analyse
    Analyse
    Analyse
    Analyse
  • 9. Der Autopilot arbeitet wie ein Mensch
    9 |
    Task
    Task
    Info-Extraktion
    Analyse
    Info-Extraktion
    Entscheidung
    Implemen-
    tierung
    Kontrolle
    Verifikation
    Informations- basis
    Informations- basis
    Informations- basis
    Informations- basis
    Aktion
  • 10. Automatisierung mit dem Autopilot  IT-Vodoo?
    10 |
    Unix KI
    LB KI
    ERP KI
    Firewall KI
    DB KI
  • 11. Vertrauen in Automatisierung
  • 12. Vertrauen in ein wissensbasiertes System  viele Fragen
    Verschiedene Rollen, verschiedene Fragen:
    Wie kann man die Arbeit einer solchen Maschine überwachen, kontrollieren und steuern?
    Wie können die Experten mit einer solchen Maschine zusammenarbeiten?
    Was passiert, wenn die Maschine eine falsche Entscheidung trifft?
    Funktioniert so etwas überhaupt?
    Was passiert, wenn diese Maschine nicht funktioniert und ich viel Geld investiert habe?
    Was wird meine Aufgabe sein und wie fügt sich dieser Autopilot ins tägliche Leben?
    Wenn eine Maschine menschliche Arbeitsschritte übernimmt, muss man entweder starke Kontrollmechanismen einführen oder Vertrauen in die Technologie aufbauen
    12
  • 13. Vertrauen auf drei Ebenen
    Offener Umgang mit Misstrauen schafft Vertrauen
    13 |
  • 14. Vertrauen in die Technologie
    Track-Record
    Einbindung der Technologie in bestehende IT-Umgebungen
    Enorme Rechenleistung? Gelöste Herausforderung der dahinter liegenden Algorithmen: Entscheidungs-bäume werden in kleine Berechnungspakete geteilt und ein Großteil der Pakete tatsächlich von der Berechnung ausgeschlossen
    Funktionsgeprüft vom TÜV Rheinland nach ISO 25051
    14 |
  • 15. Vertrauen in Arbeitsweise und Prozesse
    15 |
  • 16. Aufklärung I
    Wieso ist die Arbeitsweise eines Autopiloten wie die eines Administrators?
    • Autopilot braucht wie ein menschlicher Administrator Monitoring-Events und IT-Modell, um Arbeiten zu können. Er setzt das ihm zugeführte menschliche Wissen ein, um Aufgaben bestmöglich zu beheben.
    Automatisierung als Hilfsmittel für spannendere Tätigkeit und mehr Anerkennung
    • Autopilot erledigt emotionsfrei alle anfallenden Aufgaben soweit ihm möglich, bevor er Hilfe beim Experten anfordert und Incidents übergibt. Dadurch kann ein Experte sein Können an interessanten Incidents unter Beweis stellen, neue Wissensbausteine ablegen und an innovativen Projekten mitarbeiten
    16 |
  • 17. Aufklärung II
    Existenzielle Angstund Misstrauen haben einen hohen emotionalen und persönlichen Stellenwert
    • Nur ein bereits geschwächtes Unternehmen wird engagierte Fachkräfte gehen lassen. Gute Mitarbeiter sind im IT-Markt schwer zu finden und der Einarbeitungsaufwand hoch.
    Automatisierung zur Erfüllung von Compliance-Anforderungen
    • Autopilot unterwirft sich Prozessen und Vorschriften genau wie ein menschlicher Administrator (Freigaben anfordern, dokumentieren...)
    17 |
  • 18. Dokumentation
    18 |
  • 19. Visualisierung
    19 |
  • 20. Umgang mit geschäftlichen Risiken
    Kein Vorab-Lizenzkauf
    • Kunde trägt nicht das Risiko der Funktionalität und Integrierbarkeit
    „Cloud“-Bezahlungsmodell oder „on Demand“-Modell
    • Bezahlt wird nur das, was komplett automatisiert gelöst wurde
    Der Kunde bestimmt den Preis (wenn unbekannt nennt Kunde Benchmark)
    • Der Kunde zeigt auf, was ihn die Incident-Behebung im Durchschnitt kostet, die automatisierte Behebung kostet ihn die Hälfte des von ihm genannten Aufwands
    20 |
  • 21. arago
  • 22. arago AG – Ein Start-Up mit Tradition
    Firmensitz: Frankfurt am Main
    Gegründet: 1995
    Gründer: Hans-Christian Boos
    Mitarbeiter: 55
    Tätigkeitsschwerpunkte
    Automatisierter System- und Applikationsbetrieb
    Entwicklung Autopilot Engine für IT Operations
    Entwicklung und Betreuung geschäftsrelevanter Portale
    22 |
  • 23. arago – ein verlässlicher Partner
  • 24. Vielen Dank!