IT-Sourcing im Wandel – Einflussfaktoren und Trends<br />Klaus Holzhauser<br />Director Project Services<br />k.holzhauser...
Inhalt<br />IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />Veränderungen und Einflussfaktoren im Sourcing-Verhalten<b...
Inhalt<br />IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />Veränderungen und Einflussfaktoren im Sourcing-Verhalten<b...
About PAC<br />xxx<br />Founded by Pierre Audoin in 1976 (Paris). <br />The only European group with global coverage: stro...
PAC Portfolio<br />
Der Markt für Software und IT-Dienstleistungen (SITS) in Deutschland<br />47,45 Mrd €<br />56,09 Mrd €<br />
IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />
Veränderungen bei den Sourcing-Strategien<br />Anhaltende Konsolidierung in der IT-Industrie<br /><ul><li>Innerhalb eines ...
Im Markt  Marktkonsolidierung</li></ul> Kurz- und mittelfristig: Preisdruck<br /> Langfristig: Preiserholung<br />2009 ...
Einflussfaktoren auf das Sourcing-Verhalten<br />Die Mehrheit der Unternehmen, die Near- oder Offshoring einsetzen bzw. be...
Einige Beispiele:<br />Zuverlässigkeit<br />Termin- und budgetgerechte Auftragsdurchführung<br />Technologie-Know-how<br /...
Zentrale Kriterien bei der Anbieterauswahl<br />Prioritäten nach Unternehmensgröße<br />Großunternehmen:<br /><ul><li>Inte...
Fähigkeit, große Projekte als Generalunternehmer durchzuführen</li></ul>Kleinunternehmen:<br /><ul><li>Starkes Partnernetz...
Inhalt<br />IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />Veränderungen und Einflussfaktoren im Sourcing-Verhalten<b...
Hauptmotivation aus Anwenderperspektive <br />Verbesserte Verhandlungsposition durch größere Vertragsvolumina mit positive...
Vendor Consolidation – Insights<br />Strategische Voraussetzungen für erfolgreiche Vendor Consolidation<br />Einbeziehung ...
Preissenkung durch größere Auftragsvolumina
Zunehmende Transparenz</li></li></ul><li>Vendor Consolidation – Insights<br />Grundsätzliche Konsolidierungsansätze<br />E...
Der Wandel bei den Outsourcing-Modellen – Auswirkungen auf die Provider<br />3. Generation<br />Multi-Sourcing <br />Priva...
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

IT Sourcing im Wandel - Einflussfaktoren und Trends

2,024

Published on

Pierre Audoin Consultants

Klaus Holzhauser
Director Project Services
k.holzhauser@pac-online.com

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
2,024
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Transcript of "IT Sourcing im Wandel - Einflussfaktoren und Trends"

  1. 1. IT-Sourcing im Wandel – Einflussfaktoren und Trends<br />Klaus Holzhauser<br />Director Project Services<br />k.holzhauser@pac-online.com<br />+49 (0)89 23 23 68 36<br />
  2. 2. Inhalt<br />IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />Veränderungen und Einflussfaktoren im Sourcing-Verhalten<br />Zentrale Kriterien bei der Anbieterauswahl<br />Vendor Consolidation<br />Hauptmotivation aus Anwenderperspektive<br />Strategische Voraussetzungen für erfolgreiche Vendor Consolidation<br />Konsolidierungsansätze – Vor- und Nachteile<br />Der Wandel bei den Outsourcing-Modellen<br />Auswirkungen auf die Provider<br />Herausforderungen der 3. Generation<br />Voraussetzungen für den Erfolg als Integrator<br />Zusammenfassung<br />
  3. 3. Inhalt<br />IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />Veränderungen und Einflussfaktoren im Sourcing-Verhalten<br />Zentrale Kriterien bei der Anbieterauswahl<br />Vendor Consolidation<br />Hauptmotivation aus Anwenderperspektive<br />Strategische Voraussetzungen für erfolgreiche Vendor Consolidation<br />Konsolidierungsansätze – Vor- und Nachteile<br />Der Wandel bei den Outsourcing-Modellen<br />Auswirkungen auf die Provider<br />Herausforderungen der 3. Generation<br />Voraussetzungen für den Erfolg als Integrator<br />
  4. 4. About PAC<br />xxx<br />Founded by Pierre Audoin in 1976 (Paris). <br />The only European group with global coverage: strong local competences and global response.<br />The specialist for the software and IT services industry: IT services and software suppliers, IT users, influencers and public bodies.<br />An integrated approach covering the whole value chain of our customers: off-the-shelf reports, marketing & consulting services.<br />www.pac-online.com<br />PAC supports IT decision makers & suppliers in the development and implementation of a successful strategy by providing them with a better understanding of the market, the competition and end-users’ behavior.<br />
  5. 5. PAC Portfolio<br />
  6. 6. Der Markt für Software und IT-Dienstleistungen (SITS) in Deutschland<br />47,45 Mrd €<br />56,09 Mrd €<br />
  7. 7. IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />
  8. 8. Veränderungen bei den Sourcing-Strategien<br />Anhaltende Konsolidierung in der IT-Industrie<br /><ul><li>Innerhalb eines Anwenders  Vendor Consolidation
  9. 9. Im Markt  Marktkonsolidierung</li></ul> Kurz- und mittelfristig: Preisdruck<br /> Langfristig: Preiserholung<br />2009 & 2010 waren von aggressivem Preiswettbewerb geprägt<br />Allgemein zunehmende Professionalisierung des Sourcing<br /> Wachsende Preissensibilität<br />Anbieter möchten nach wie vor neue/flexible Abrechnungsmodelle pushen, viele davon werden von Kunden noch gar nicht richtig angenommen.<br />Zunehmender Preisdruck aufgrund der „zweiten Near-/Offshore-Welle“<br /> (hauptsächlich Kontinentaleuropa). Dies gilt besonders für Großunternehmen. <br />
  10. 10. Einflussfaktoren auf das Sourcing-Verhalten<br />Die Mehrheit der Unternehmen, die Near- oder Offshoring einsetzen bzw. beanspruchen, bevorzugen einen gemischten Ansatz aus Onsite- oder lokalen (Offsite-) Teams mit Near- und Offshore-Ressourcen anstatt reine Near- und Offshore-Ressourcen einzusetzen. <br />Dieser Mix bedeutet, dass der Projektmanager onsite oder lokal tätig ist, um eine reibungslose Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen verteilten Teams sicherzustellen. Die Ergebnisse einer Befragung von Anwendern deuten daraufhin, dass die klare Mehrheit der Unternehmen diesen Ansatz schätzen. <br />Zunehmende Relevanz von Festpreisverträgen (Bepreisung von Projektrisiken; Spielraum in der Art der Service-Erbringung, etc.) im Projektgeschäft bzw. bei SLA- basierten Verträgen.<br />Die Preisspanne zwischen Senior- und Junior-Consultants wird sich zukünftig noch vergrößern.Für 2011 erwartet PAC einen weiterhin anhaltenden Preisdruck bei eher unerfahrenen Juniors, während Spezialisten mit Erfahrung eine leichte Erhöhung in ihren Tagessätzen erwarten können. <br />
  11. 11. Einige Beispiele:<br />Zuverlässigkeit<br />Termin- und budgetgerechte Auftragsdurchführung<br />Technologie-Know-how<br />Industrie- und Prozess-Know-how<br />Preis-Leistungs-Verhältnis<br />Service-Orientierung und Kundenbetreuung<br />Finanzielle Stabilität<br />Diese Kriterien gingen aus Hunderten von Gesprächen mit IT-Entscheidungsträgern während der letzten sechs Monate in Europa hervor. <br />Zentrale Kriterien bei der Anbieterauswahl<br />
  12. 12. Zentrale Kriterien bei der Anbieterauswahl<br />Prioritäten nach Unternehmensgröße<br />Großunternehmen:<br /><ul><li>Internationale Delivery und Support
  13. 13. Fähigkeit, große Projekte als Generalunternehmer durchzuführen</li></ul>Kleinunternehmen:<br /><ul><li>Starkes Partnernetzwerk</li></ul>Für die öffentliche Hand und das Gesundheitswesen sind ein lokaler Ansatz, regionale Nähe sowie ein starkes Partnernetzwerk wichtige Kriterien.<br />
  14. 14. Inhalt<br />IT-Services-Markt nach Segmenten – Entwicklung<br />Veränderungen und Einflussfaktoren im Sourcing-Verhalten<br />Zentrale Kriterien bei der Anbieterauswahl<br />Vendor Consolidation<br />Hauptmotivation aus Anwenderperspektive<br />Strategische Voraussetzungen für erfolgreiche Vendor Consolidation<br />Konsolidierungsansätze – Vor- und Nachteile<br />Der Wandel bei den Outsourcing-Modellen<br />Auswirkungen auf die Provider<br />Herausforderungen der 3. Generation<br />Voraussetzungen für den Erfolg als Integrator<br />
  15. 15. Hauptmotivation aus Anwenderperspektive <br />Verbesserte Verhandlungsposition durch größere Vertragsvolumina mit positiven Preisauswirkungen<br />Verringerung der Kosten für Koordination/Steuerung/Integration<br />Höhere Kostentransparenz<br />Engeres Verhältnis zwischen Kunde und strategischem Partner  besseres gegenseitiges Verständnis<br />Effizientere Prozesse<br />Einfachere Einhaltung von Qualitätsstandards<br />Höhere Qualität<br />Vendor Consolidation – Insights<br />
  16. 16. Vendor Consolidation – Insights<br />Strategische Voraussetzungen für erfolgreiche Vendor Consolidation<br />Einbeziehung aller relevanten Interessensgruppen (CIO, CFO, Einkauf)<br />Beurteilung der Ausrichtung der Vendor Consolidation auf die Gesamt-IT-Strategie<br />Welche Fragen muss sich das Unternehmen bei der Vendor Consolidation stellen?<br />Identifizierung der Bereiche mit dem größten Verbesserungspotenzial im Hinblick auf IT-Sourcing<br /><ul><li>Prozessoptimierung innerhalb des Einkaufs
  17. 17. Preissenkung durch größere Auftragsvolumina
  18. 18. Zunehmende Transparenz</li></li></ul><li>Vendor Consolidation – Insights<br />Grundsätzliche Konsolidierungsansätze<br />Ersatz einiger oder sogar aller Service-Anbieter durch einen einzigen Anbieter <br />Ein Service-Anbieter agiert als Mediator zwischen Kundenunternehmen und Service-Anbietern, indem er die Verträge verwaltet und die Kommunikation steuert<br />
  19. 19. Der Wandel bei den Outsourcing-Modellen – Auswirkungen auf die Provider<br />3. Generation<br />Multi-Sourcing <br />Private Cloud ★<br />Provider 2 ★<br />Merkmale: Business-Transformation und<br />stärkerer Fokus auf dem Einkauf von Services<br />– Vertragsmodell: Kunde-Integrator,<br /> Kunde-Provider, Integrator-Provider<br />– Fokussiert auf Geschäftsergebnis<br />– Kunde und Provider bei weitem<br /> erfahrener<br />Provider 1 ★<br />Hybrid Cloud ★<br />Public Cloud ★<br />Retained IT ★<br />Integrator ★<br />Kunde ★<br />2. Generation<br />Outsourcing<br />Multi-Sourcing <br />Kunde integriert<br />Provider 1<br />Retained IT<br />Provider 2<br />Provider 3 <br />Kunde ★<br />1. Generation <br />Outsourcing<br />Single-Sourcing<br />Retained IT ★<br />Provider ★<br />Merkmale: „Mess for Less“<br />– Vertragsmodell: General- und Subunternehmer<br />– Fokussiert auf technische SLAs – Kunde und<br /> Provider naiv <br />Komplexität<br />Kunde<br />★ = Steuerung von Anwendung und/oder Infrastruktur<br />
  20. 20. Der Wandel bei den Outsourcing-Modellen – Herausforderungen der 3. Generation<br />Geschäftsziele<br />Herausforderungen und<br />Prioritäten<br />Integrator<br />Komplexe Rolle mit begrenztem <br />Ertrag und hoher Verantwortung<br />Provider-Engagement<br />Erfolg = Geschäftsergebnis;<br />erfordert Zusammenarbeit, Kommunikation und gemeinsam verwendete Ergebnisse<br />Service-Integration<br />Erfordert die Fähigkeit, Technologie<br />innovativ zu nützen, zu transformieren<br />und wirksam einzusetzen<br />Service-Management<br />End-to-End Business-SLAs<br />Aus der Sicht des Integrators sollte der Integrator auch Provider mindestens eines Service-Towers sein!<br />
  21. 21. Der Wandel bei den Outsourcing-Modellen – Voraussetzungen für den Erfolg als Integrator<br />Fokussieren Sie sich als Provider auf Ihre Kernkompetenzen mit dem höchsten Mehrwert für Kunden<br />Erweitern Sie Ihr Partner-Ecosystem in mehrere Richtungen:<br />Technologie<br />Software-Lösungen<br />Öffentliche Cloud-Service-Provider<br />Prozessberatungsunternehmen<br />Verstärken Sie die Entwicklung gemeinsamer und exklusiver Lösungen mit Ihrem Ecosystem<br />Entwickeln Sie Preismodelle (für den Kunden) und Zahlungsmodelle (für Ihre Partner) mit Fokus auf Geschäftsergebnis bzw. Projekterfolg<br />Positionieren Sie sich als zuverlässiger und vertrauenswürdiger Anbieter komplexer (Business- und Technologie-) Transformationsprojekte<br />
  22. 22. Über Pierre Audoin Consultants (PAC)<br />Klaus Holzhauser<br />Director Project Services<br />Pierre Audoin Consultants (PAC) GmbH<br />Holzstraße 46, 80469 München<br />k.holzhauser@pac-online.com<br />+49 (0) 89 23 23 68 36<br />

×