Your SlideShare is downloading. ×
Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×

Thanks for flagging this SlideShare!

Oops! An error has occurred.

×

Saving this for later?

Get the SlideShare app to save on your phone or tablet. Read anywhere, anytime - even offline.

Text the download link to your phone

Standard text messaging rates apply

Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?

4,950
views

Published on

Diesen Vortrag habe ich am 21. Oktober 2010 bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen GmbH gehalten. …

Diesen Vortrag habe ich am 21. Oktober 2010 bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Viersen GmbH gehalten.

Kommentare jederzeit willkommen.

Published in: Business

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
4,950
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
6
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. multimediadesign.net Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel? » Vortrag / Workshop am 21.10.2010 bei der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Kreises Viersen „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 1
  • 2. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 2
  • 3. multimediadesign.net Hype oder Paradigmenwechsel? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 3
  • 4. multimediadesign.net Das erwartet Sie heute: 1) Vorstellung 2) Was ist „Social Media“? 3) Beispiele 4) Pause 5) Diskussion & Workshop „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 4
  • 5. multimediadesign.net Das erwartet Sie heute: 1) Vorstellung 2) Was ist „Social Media“? 3) Beispiele 4) Pause 5) Diskussion & Workshop „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 5
  • 6. multimediadesign.net Ansgar Bolle » Inhaber multimediadesign.net » Studium Kommunikationswissenschaft, Politik, Wirtschaftspolitik, Germanistik » Dozent an der WWU Münster » mehr als 15 Jahre Erfahrung in den Bereichen Internet, Kommunikation, Design und Marketing „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 6
  • 7. multimediadesign.net Lösungen für Ihre Online-Kommunikation Beratung Gestaltung Optimierung & Konzeption & Produktion & Support „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 7
  • 8. multimediadesign.net Das erwartet Sie heute: 1) Vorstellung 2) Was ist „Social Media“? 3) Beispiele 4) Pause 5) Diskussion & Workshop „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 8
  • 9. multimediadesign.net Social Media „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 9
  • 10. multimediadesign.net Legen wir los: Wer von Ihnen… » … ist online? » … liest Blogs? » … kommentiert in Blogs? » … bloggt selber? » … nutzt einen Feedreader? » … nutzt Twitter? » … ist auf Facebook? » … hat sich via foursquare hier eingecheckt? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 10
  • 11. multimediadesign.net OHHH...K! Fangen wir also ganz am Anfang an. „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 11
  • 12. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 12
  • 13. multimediadesign.net Kommunikation » lateinisch „communicare“: teilen, mitteilen, teilnehmen lassen, vereinigen, gemeinsam machen » menschliche Sozialhandlung » systemische Interaktion » Kommunikation = Evolution „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 13
  • 14. multimediadesign.net Evolution 1.0 Bang! „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 14
  • 15. multimediadesign.net Das Internet » engl. „interconnected network“ » anfangs vorwiegend textbasierte Dienste (z.B. eMail, usenet, telnet) » Entwicklung zum World Wide Web » multimediale Informationen (Bild, Ton, Video…) „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 15
  • 16. multimediadesign.net Das Internet: Unendliche Weiten? » Teil-„Karte“ des Internets am 15.01.2005 Netzwerk aus Rechnernetzwerken » Knotenpunkte / Hubs » Datenaustausch über verschiedene Protokolle Quelle: opte.org „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 16
  • 17. multimediadesign.net Das Internet: Geschichte „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 17
  • 18. multimediadesign.net Das Internet: Geschichte » 1957: Sputnik ist schuld - ARPA wird gegründet (Advanced Research Projects Agency) » 1960: mil. Rechenzentren werden vernetzt » 1965: Hypertext-Konzept - Vernetzung von Wissen » 1969: ARPANET startet » 2010: SPAM-Quote bei eMails 95% „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 18
  • 19. multimediadesign.net Das Internet: Meilensteine » 1972: erstes eMail-Programm » 1977: TCP/IP » 1979: USENET » 1984: Domain Name Service (DNS) » 1989: Tim Berners-Lee „Information Management: A Proposal“ beschreibt Konzept des WWW » 1992: WWW startet » 1993: erster Web-Browser „Mosaic“ „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 19
  • 20. multimediadesign.net Das Internet: Wachstum 2.000 „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 20
  • 21. multimediadesign.net Das Internet: Meilensteine » 1995: ebay.com » 1998: google.com » 2000: die Blase platzt » 2003: iTunes Store » 2005: youtube.com » 2006: twitter.com » 2006: facebook.com „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 21
  • 22. multimediadesign.net Quelle: http://deutschland.blog.avg.com/2010/03/die-evolution-des-internet-2000-2010-turbotempo-und-turbulenzen.html „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 22
  • 23. multimediadesign.net Das Internet: damals » 1997 sind 4,1 Mio. ... » 2001 sind 24,8 Mio ... ...DRIN 2.000 „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 23
  • 24. multimediadesign.net Das Internet: heute » 72% der Deutschen sind online » 2010 sind 49,0 Mio. Deutsche ab 14 J. online » Männer: 75,5 % » Frauen: 60,1 % » Verweildauer: ca. 136 Min. täglich » „Medienkonsum wird aktiver und souveräner“ Quellen: http://www.initiatived21.de/category/nonliner-atlas/nonliner-atlas-2010 Ergebnisse der ARD/ZDF-Onlinestudie 2010, www.ard-zdf-onlinestudie.de „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 24
  • 25. multimediadesign.net Evolution X.0 „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 25
  • 26. multimediadesign.net Internet heute: Social Media » These 1: Hype » These 2: Evolutionsschritt der Kommunikation „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 26
  • 27. multimediadesign.net „markets are conversations.“ » 95 Thesen für eine neue Unternehmenskultur im digitalen Zeitalter » wachsender Einfluss von Technologien auf Kommunikation » Ende der einseitigen Kommunikation Quelle: Rick Levine, Christopher Locke, Doc Searls, David Weinberger, 2000: Das Cluetrain Manifest „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 27
  • 28. multimediadesign.net Social Media: ein alter Hut? » Soziale Netzwerke gab es schon immer (Stamm, Familie, Marktplatz, Forum…). » Soziale Netzwerke sind immer Kommunikation. » Lokale, regionale soziale Netze werden zu globalen sozialen Netzwerken. » Hoher Vernetzungsgrad = massive horizontale Kommunikation = Kontrollverlust » Demokratisierung der Kommunikation „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 28
  • 29. multimediadesign.net Social Media: Definition „Als Social Media (auch Soziale Medien) werden Soziale Netzwerke und Netzgemeinschaften verstanden, die als Plattformen zum gegenseitigen Austausch von Meinungen, Eindrücken und Erfahrungen dienen.“ Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Media „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 29
  • 30. multimediadesign.net Social Media: Definition „Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten (User Generated Content).“ Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Social_Media „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 30
  • 31. multimediadesign.net Social Media: Abgrenzung zu Massenmedien » ausschließlich online-basiert » globale Reichweite » für jedermann zu geringen Kosten zugänglich » benutzerfreundlich: einfach, keine Vorkenntnisse » Möglichkeit der unmittelbaren Veröffentlichung » Änderungen jederzeit möglich » Nutzer ist Empfänger UND Sender „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 31
  • 32. multimediadesign.net Social Media: Schluss mit Sender-Empfänger Empfänger / Empfänger Sender Sender / Sender Empfänger Empfänger / Empfänger / Empfänger Empfänger Sender Sender WEB 1.0 WEB 2.0 „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 32
  • 33. multimediadesign.net Social Media: das „Mitmach-Web“ » Die Nutzer beeinflussen aktiv das Bild einer Organisation. » Eine zentrale Kontrolle dieser Beiträge ist nicht möglich. » Zwang zur Interaktion mit den Nutzern. „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 33
  • 34. multimediadesign.net Folgen für die Medienentwicklung Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 34
  • 35. multimediadesign.net Folgen für die Medienentwicklung Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 35
  • 36. multimediadesign.net Folgen für die Medienentwicklung Quelle: Thomas Baekdal, http://www.baekdal.com/media/market-of-information „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 36
  • 37. multimediadesign.net Social Media: Anwendungsfelder Marketing Public Relations Vertrieb Networking Dokumentation Dokumentation Human Ressources Monitoring Business Privat „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 37
  • 38. multimediadesign.net Social Media ist nicht... » Social Networking: „social networking is the building of connections among people who share interests, relationships or activities through a service such as a social networking site.“ » Social Marketing: „Social marketing is the systematic application of marketing (…) to achieve specific behavioral goals for social goods.“ Quelle: http://www.slideshare.net/civicuk/your-social-media-action-plan „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 38
  • 39. multimediadesign.net Social Media... „…is people having conversations online.“ Quelle: http://www.slideshare.net/mzkagan/what-the-fk-social-media „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 39
  • 40. multimediadesign.net Ok, verstanden! Aber was hat das mit mir zu tun? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 40
  • 41. multimediadesign.net Nun ja... » User verbringen mehr Zeit in sozialen Netzwerken als beim Lesen von eMails 1) » 2/3 der User weltweit nutzen soziale Netzwerke 1) » ca. 38 Mio. Deutsche nutzen soziale Netzwerke 2) » 47% Wachstum bei den Besucherzahlen in Deutschland 3) » Deutschland Rang 3 der Social Media Rangliste 3) 1) Quelle: Internet Trends Report, Morgan Stanley, April 2009 2) Quelle: Nielsen, Global Faces & Networked Places, 2009 3) Quelle: http://faz-community.faz.net/blogs/netzkonom/archive/2010/08/30/deutschland-auf-rang-3-der-social-media-weltrangliste.aspx „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 41
  • 42. multimediadesign.net Social Media: Social Networks in Deutschland Quelle: http://www.thomashutter.com/index.php/2010/10/social-media-social-networks-in-deutschland/ „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 42
  • 43. multimediadesign.net Facebook! Twitter! Sofort! „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 43
  • 44. multimediadesign.net Keine Panik! „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 44
  • 45. multimediadesign.net Ist-Zustand Online-Kommunikation Websites Social Media Momentan noch nicht geplant 0,4 % Momentan noch nicht geplant 31,4 % Für das nächste Jahr geplant 0,3 % Für das nächste Jahr geplant 14,3 % Seit weniger als 5 Jahren 5,9 % Seit weniger als 1 Jahr 26,2 % Seit 10 bis 5 Jahren 34 % Seit 3 bis 1 Jahren 22,1 % Seit über 10 Jahren 59,4 % Seit über 3 Jahren 6% Quelle: SocialMediaGovernance2010/ n=1.007Kommunikationsverantwortliche/F1:SeitwannbenutztIhreOrganisationfürKommunikationsaufgabeneine Website? / F 2: Seit wann benutzt Ihre Organisation für Kommunikationsaufgaben Social-Media-Anwendungen? Dazu gehören insbesondere Blogs, Wikis, Micro- blogging(Twitter),Community-Plattformen,SocialNetworks (VZ,Facebook,Xing),Sharing-Tools(Flickr,Youtube,Slideshare,Mr.Wong)undGeo-Tagging-Tools. „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 45
  • 46. multimediadesign.net Social Media bedeutet erst einmal: » lernen » zuhören, zuhören, zuhören » einmischen » antworten „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 46
  • 47. multimediadesign.net Schon klar! Nur wie? Und womit? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 47
  • 48. multimediadesign.net Welcome to the social media universe! „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 48
  • 49. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 49
  • 50. multimediadesign.net Sektoren des Social Media Universe » Kommunikation » Zusammenarbeit » Multimedia » Unterhaltung „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 50
  • 51. multimediadesign.net Sektor „Kommunikation“ » Social Networks » Blogs » Microblogs » Social-Network-Aggregatoren » Podcasts » Newsgroups / Foren » Instant Messenger „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 51
  • 52. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 52
  • 53. multimediadesign.net Sektor „Zusammenarbeit“ » Wikis » Social-Bookmarking-Dienste » Social-News-Seiten „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 53
  • 54. multimediadesign.net Sektor „Multimedia“ » Foto- und Video-Sharing » Music-Sharing „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 54
  • 55. multimediadesign.net Sektor „Unterhaltung“ » Virtuelle Welten » Online-Spiele „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 55
  • 56. multimediadesign.net Mal an meinem Beispiel… „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 56
  • 57. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 57
  • 58. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 58
  • 59. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 59
  • 60. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 60
  • 61. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 61
  • 62. multimediadesign.net Was davon kann ich sinnvoll nutzen? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 62
  • 63. multimediadesign.net Fragen Sie sich zuerst: » In welcher Kommunikationssituation stehen wir? » Was wollen wir? » Können wir das leisten? » Was bringt uns das? » Können wir uns das leisten? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 63
  • 64. multimediadesign.net Ok, und dann kann es losgehen...? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 64
  • 65. multimediadesign.net Hurray!! © www.pulido.de „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 65
  • 66. multimediadesign.net Beth, marketing manager for social media „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 66
  • 67. multimediadesign.net 10 Gebote für Ihr Social Media-Disaster I. Das Internet V. Kaufe Meinungen! ist Dein Feind! VI. Sei aufdringlich! II. Mach trotzdem VII. Lass‘ es irgendwas Social- einfach laufen! Dingsdahaftes! VIII. Klappe halten! III. Web 2.0 rulez! IX. Schalte auf Angriff! IV. Engagiere einen X. Alles abstreiten! Social Media-Guru! „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 67
  • 68. multimediadesign.net Social Media: Risiken Schlecht steuerbarer Kommunikationsverlauf 66,2 % Notwendigkeit eines sehr schnellen Reagierens 64,1 % Kontrollverlust über die Selbstdarstellung der Organisation 38,2 % Kategorietitel Unproduktives Verzetteln in Details 30,9 % Nicht adäquates Auftreten von Mitarbeitern im Social Web 25,9 % Kritik durch starke Gegenöffentlichkeiten 22,5 % Verlust der Deutungshoheit über die Themenagenda 17,4 % Verletzung der Vertraulichkeit durch Mitarbeiter 13,6 % Ablenkung der Mitarbeiter von ihren Kernaufgaben 11,3 % Anfälligkeit der Technik (durch Spyware etc) 9,8 % Quelle: Social Media Governance 2010 / n = 1.007 Kommunikationsverantwortliche / F 17: Wo sehen Sie die größten Risiken bei der Nutzung von Social Media? (Auswahl von drei Aussagen) / Varianzanalysen zeigen keine signifikanten Unterschiede zwischen den Organisationstypen. „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 68
  • 69. multimediadesign.net Quelle: http://www.thesteelmethod.com/b2bdodont.html „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 69
  • 70. multimediadesign.net Social Media: Chancen Zusätzliche, schnelle Verbreitung von Informationen 82,3 % Verbesserung des Services und bessere Kundenbindung 45,7 % Vereinfachte Beobachtung der öffentlichen Meinung 44 % Kategorietitel Direkter, dialogischer Kontakt zu Stakeholdern 37,5 % Marktforschung und Nutzung von Kundenwissen 26,2 % Bessere interne Zusammenarbeit, Wissensmanagement 16,7 % Verbesserte Personalgewinnung (Recruitment-Prozesse) 15,5 % Zielgerichtetere Vertriebsprozesse 12,5 % Bessere Zusammenarbeit und Einbindung von Partnern 12,5 % Crowdsourcing für Innovationsprozesse 7,1 % Quelle: Social Media Governance 2010 / n = 1.007 Kommunikationsverantwortliche / F 16: Wo sehen Sie die größten Chancen bei der Nutzung von Social Media? (Auswahl von drei Aussagen) / Varianzanalysen zeigen keine signifikanten Unterschiede zwischen den Organisationstypen. „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 70
  • 71. multimediadesign.net Quelle: http://www.thesteelmethod.com/b2bdodont.html „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 71
  • 72. multimediadesign.net Social Media-Anwendungen Facebook-Profile / -Seiten 31,4 % 21,2 % Twitter-Kanal der PR-Abteilung 25,3 % 14,8 % Social-Media-Elemente auf der Unternehmens-Website 22,1 % 24,3 % Kategorietitel Gebrandeter Youtube-Kanal 21,4 % 13,6 % Monitoring der Themenlage 20 % 17,3 % Twitter, Blogs, Wikis (Interne Kommunikation) 19,5 % 16,9 % Social-Media-Aktionen wie z.B. Gewinnspiele 17,6 % 18,9 % Corporate Blog 10,1 % 13,6 % Social Media Newsroom 4,5 % 15,1 % Andere 3% 7,1 % im Einsatz geplant bis Ende 2010 Quelle: SocialMediaGovernance2010/ n=1.007Kommunikationsverantwortliche/F13:WelchespeziellenSocial-Media-basiertenAnwendungenbetreiben Sie bzw. welche sind bis Ende 2010 geplant? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 72
  • 73. multimediadesign.net Social Media: Strategie Strategien für vier Bereiche 11 % Strategien für drei Bereiche Keine Social-Media-Strategien vorhanden 11 % 48 % Strategie für einen Bereich 10 % Strategien für zwei Bereiche 20 % Quelle: SocialMediaGovernance2010/ n=691KommunikationsverantwortlicheinOrganisationen,dieSocialMediabereitsverwendenoderplanen/ F 8: Gibt es in Ihrer Organisation konkrete Strategien für den Einstieg in und die Nutzung von Social Media in Geschäftsprozessen? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 73
  • 74. multimediadesign.net Social Media Strategie Framework Quelle: http://ahtgroup.com/services/social-media-strategies „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 74
  • 75. multimediadesign.net „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 75
  • 76. multimediadesign.net Social Media: Strategie » Definieren Sie Ihr Social Media-Ziel » Mitarbeiter identifizieren und motivieren » Regeln Sie das Zusammenspiel mit den klassischen Marketing-Kanälen » Definieren Sie Ihr Themenspektrum » Legen Sie die Form der Ansprache fest » Autorisieren Sie die Social Media-Aktivitäten » Legen Sie ein Budget fest » Entwickeld Sie Social Media Guidelines „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 76
  • 77. multimediadesign.net Social Media: Fazit? Hype Paradigmenwechsel „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 77
  • 78. multimediadesign.net Social Media: Fazit » „Märkte sind Gespräche.“ - auch ohne Sie! also: » Schauen Sie hin! » Hören Sie zu! » Lernen Sie! » Mischen Sie mit! „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 78
  • 79. multimediadesign.net Noch Fragen? „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 79
  • 80. multimediadesign.net Ich danke für Ihre Aufmerksamkeit! „Social Media: Hype oder Paradigmenwechsel?“, Stand 10/2010, © multimediadesign.net 80