Wie oft soll eine professionelle Zahnreinigung (PZR / Prophylaxe) durchgeführt werden?

91
-1

Published on

http://www.zahnarztpraxis-freudenstadt.de - ZA Sacha Karmoll, der Zahnarztpraxis Freudenstadt beantwortet die häufigsten Fragen seiner Patienten zum Thema: Prophylaxe und professionelle Zahnreinigung.

Heute: Wie oft soll eine professionelle Zahnreinigung (PZR / Prophylaxe) durchgeführt werden?

Das hängt immer vom Einzelfall ab. Die Prophylaxekraft bzw. der Zahnarzt kennt den Patienten und schätzt dessen Kariesrisiko, das Parodontitisrisiko ein.

Alle halbe Jahre ist der typische Abstand für die Zahnprophylaxe, das brauchen die meisten Patienten. Es gibt jedoch auch Patienten, welche intensiver betreut werden müssen - alle 3-4 Monate. Aber es gibt natürlich auch jene Patienten, da reicht die professionelle Zahnreinigung einmal im Jahr und dann evtl. auch nur an schwer zugänglichen Stellen.

Die Intervalle sind somit unterschiedlich - sie hängen von Patient zu Patient ab.

Weitere Informationen zur Thematik der Prophylaxe, der professionellen Zahnreinigung finden Sie auf meinen Homepages:

www.mein-zahnfleisch-ist-gesund.de oder
www.zahnarztpraxis-freudenstadt.de

Published in: Health & Medicine
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total Views
91
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
0
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Wie oft soll eine professionelle Zahnreinigung (PZR / Prophylaxe) durchgeführt werden?

  1. 1. Wie oft soll eine professionelle Zahnreinigung (PZR / Prophylaxe) durchgeführt werden? Posted by Sacha Karmoll on November 07, 2013 Video: http://www.youtube.com/watch?v=KH6HlwInJU8 ZA Sacha Karmoll, der Zahnarztpraxis Freudenstadt beantwortet die häufigsten Fragen seiner Patienten , zum Thema: Prophylaxe und professionelle Zahnrein Zahnreinigung. Heute: Wie oft soll eine professionelle Zahnreinigung (PZR / Prophylaxe) durchgeführt werden? Das hängt immer vom Einzelfall ab. Die Prophylaxekraft bzw. der Zahnarzt kennt den Patienten und schätzt dessen Kariesrisiko, das Parodontitisrisiko ein. Alle halbe Jahre ist der typische Abstand für die Zahnprophylaxe, das brauchen die meisten Patienten. Es gibt jedoch auch Patienten, welche intensiver betreut werden müssen - alle 3-4 Monate. Aber es gibt 4 natürlich auch jene Patienten, da reicht die professionelle Zahnreinigung einmal im Jahr und dann evtl. professionelle auch nur an schwer zugänglichen Stellen. Die Intervalle sind somit unterschiedlich - sie hängen von Patient zu Patient ab. Weitere Informationen zur Thematik der Prophylaxe, der professionellen Zahnreinigung finden Sie auf inigung meinen Homepages: www.mein-zahnfleisch-ist-gesund.de oder gesund.de www.zahnarztpraxis-freudenstadt.de freudenstadt.de

×