Agent CS - Antwerpen
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Like this? Share it with your network

Share
  • 314 views

Agent CS ist ein Personal Assistance Service für Privat- und Geschäftskunden. Seit fast 10 Jahren kümmert sich das Team um die kleineren und größeren Wünsche und Aufgaben seiner Kunden, die ...

Agent CS ist ein Personal Assistance Service für Privat- und Geschäftskunden. Seit fast 10 Jahren kümmert sich das Team um die kleineren und größeren Wünsche und Aufgaben seiner Kunden, die selbst wenig Zeit haben und es verstehen, diverse Dinge an einen professionellen Dienstleister zu delegieren.
Kontaktdaten
Agent CS GmbH
Fichtestr. 12
60316 Frankfurt

info@agent-cs.de
www.agent-cs.de

Statistics

Views

Total Views
314
Views on SlideShare
314
Embed Views
0

Actions

Likes
0
Downloads
1
Comments
0

0 Embeds 0

No embeds

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Adobe PDF

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

Agent CS - Antwerpen Document Transcript

  • 1. Mode, Design, Architektur | AntwerpenDie belgische Stadt am Ufer der Schelde mit einem der größten europäischen Binnenhäfen nahe derholländischen Grenze ist in jeder Hinsicht ein Tor zur Welt. Dazu gehört in Antwerpen aber auch derBahnhof. Das einzigartig schöne Gebäude, welches aufgrund seiner Kuppel und filigranen Türmenauch „Eisenbahnkathedrale“ genannt wird, ist wahrlich ein museales Highlight. Es ist eine meisterhaftgelungene Symbiose aus Belle-Epoque, High-Tech-Verglasung und – Elektronik, Eisenkonstruktion ineleganter Rotlackierung sowie kunstvoller Lichtinszenierung auf mehreren Stockwerken. Doch nichtnur das: hier funkelt, blitzt und glänzt es. Im und am Bahnhof befindet sich das weltweit bekannteDiamantenviertel von Antwerpen. Shops, Händler & Co. konkurrieren direkt nebeneinander. Hierlassen sich Diamanten nach den „4 C“-Kriterien (Cut/Schliff, Color/Farbe, Clarity/Klarheit,Carat/Gewicht – die Insider-Basis zur Bewertung von Qualität und Preis von Diamanten) in jederAusführung finden. Unweit befinden sich dazu das sehenswerte Diamantenmuseum und die ältesteDiamantenbörse.
  • 2. Auf dem Weg durch die Stadt zeigen sich die unzählig vielen Facetten der Architektur: es ist einPotpourri zum Staunen. Die Paläste vergangener Jahrhunderte sind aufwändig und stilvoll renoviertoder mit neuen Akzenten kombiniert. Immer wieder dominiert die Jugendstilepoche das Bild.Besonders prunkvoll ist dies im Stadtviertel Zurenborg zu sehen. Ein Art-Déco-Erlebnis ist eine Pausebei Kaffeduft im Grand Cafe Horta. Aber auch in den Shoppingstraßen oder Flaniermeilen wie Meir,Nationalestraat oder Kammenstraat prägen insgesamt prachtvolle Bauten traditionell oderfuturistisch orientiert abwechselnd das Bild.Die Stadt ist dazu weltweit in der Haute Couture-Szene berühmt. Besucher können auf dem „FashionWalk“ einen Rundgang durch die schönsten Boutiquen machen. Dominierend ist vor allem dieGruppe belgischer Avantgarde-Modedesigner, alle sind Absolventen der Königlichen Kunstakademie,die sich 1986 auf der Londoner Modemesse in Szene setzten und seither international modischFurore machen. Dazu gehören Walter Van Beirendonck, Ann Demeulemeester, Dries van Noten, DirkVan Saene, Dirk Bikkembergs und Marina Yee. Aber auch der belgisch-amerikanische Modestar,Diane von Fürstenberg, die 1973 über das Jersey-Wickelkleid berühmt wurde, gehört in dieseexklusive Designerszene. Seit einigen Jahren erhält die Szene dazu neue Impulse von VéroniqueBranquinho, Christoph Broich oder Bruno Pieters. Alle haben ihre Flagshipstores in Antwerpen unddazu VIP-Kunden rund um den Globus. Der belgische Traditionsklassiker für feine Accessoires undedle Ledertaschen schon seit über 180 Jahren ist und bleibt auch in Antwerpen die Marke Delvaux.Lederhandschuhe in sieben Größen und in einer spektakulären Auswahl gibt es dazu bei Huis a Boon.Die Boutique begeistert die Kunden schon seit 1884. Spannende Einblicke in die Szene präsentiertgegenüber das Modemuseum.
  • 3. Zur Versüßung der Wege zwischen Mode, Design und Architektur geht es am besten in die kleine undfeine Chocolaterie Burie, zu Del Rey und Goosens – es sind die Top 3 der Antwerpener Schoko-Szene.Eine Verköstigung der Pralinen läßt Schokoträume wahr werden. Bei einer heißen Schokolade imCafé Impérial gibt es Einblicke in die Vergangenheit. Im 19. Jahrhundert war der Palast im Besitz vonNapoleon und wurde später von der belgischen Königsfamilie genutzt. Das traditionsreiche GrandCafé Paon Royal am Diamantenmuseum sowie das architektonisch interessante Zuideterras-Café mitPanoramablick am Schelde-Ufer bringen dazu weitere genußvolle Momente. Exquisit ist es auch imHet Pomphuis, ein ehemaliges Pumpwerk am Hafen. Hier diniert man zwischen Geräten, Pumpenund Backsteinen, die stylisch inzseniert sind. Für den Abend empfiehlt sich die edle Champagner-Barim Stadsfestzaal, in dem gleichermaßen heute ein Luxus-Kaufhaus ist. Kulinarisch hat die Stadt fürGourmets und Schlemmer neben „Fritten“ und einem „Frittenmuseum“ noch viel mehr zu bieten.Ein Besuch in Antwerpen führt aber gleichermaßen zu unzähligen bedeutungsvollen Kunst- undKulturschätzen. Das Haus des berühmten Malers Peter Paul Rubens, der in Antwerpen im 16.Jahrhundert lebte, ermöglicht heute eine Reise in die Antwerpener Gesellschaft des 16.Jahrhunderts. Vier seiner wichtigsten Gemälde sind in der Liebfrauenkirche zu sehen. Die Kathedralefeiert festlich und im neuen Glanz in 2011 das 450. Jubiläum. Von unschätzbarem Wert ist in derAltstadt auch das Museum in der ehemaligen Druckerei Plantin Moretus in Antwerpen. Das
  • 4. Unternehmen wurde hier 1555 gegründet und gilt als eine der ersten industriellen Druckereienüberhaupt. 2001 wurde es aufgrund seiner Archivschätze als einziges Museum ins Weltkulturerbeder UNESCO aufgenommen.Antwerpen ist in der Tat ein „Überraschungspaket“ voller Schätze, Schönheiten, Werte, Monumenteund Stilelemente. Gerade deshalb eignet sich eine Reise in die Stadt bestens auch als Geschenk fürbesondere Anlässe.Weitere Vorschläge für den City-Geschenktrip, Fashion-Tipps aus Belgien und die Reiseorganisationnach Antwerpen sind über Agent CS erhältlich.Redaktion/Fotos: J. AdameitAgent CS ist ein Personal Assistance Service für Privat- und Geschäftskunden. Seit fast 10 Jahrenkümmert sich das Team um die kleineren und größeren Wünsche und Aufgaben seiner Kunden, dieselbst wenig Zeit haben und es verstehen, diverse Dinge an einen professionellen Dienstleister zudelegieren.KontaktdatenAgent CS GmbHFichtestraße 1260316 Frankfurtinfo@agent-cs.dewww.agent-cs.de