Your SlideShare is downloading. ×

Semantic Web? Hab ich was verpasst?

2,371

Published on

Dieser Vortrag wurde am 5.5.2011 in Leipzig bei den Leipziger Semantic Web Tagen als Keynote von Andreas Blumauer gehalten.

Dieser Vortrag wurde am 5.5.2011 in Leipzig bei den Leipziger Semantic Web Tagen als Keynote von Andreas Blumauer gehalten.

Published in: Technology, Education
0 Comments
1 Like
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

No Downloads
Views
Total Views
2,371
On Slideshare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
27
Comments
0
Likes
1
Embeds 0
No embeds

Report content
Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
No notes for slide

Transcript

  • 1. Semantic Web? Hab ich was verpasst? Andreas Blumauer Semantic Web Company (SWC) http://www.semantic-web.at 3. Leipziger Semantic Web Tag 5. Mai 2011
  • 2. Über mich - wer sind wir?
    • Andreas Blumauer
      • Wirtschaftsinformatiker, Universität Wien
      • Seit 2001 mit semantischen Technologien beschäftigt
      • Geschäftsführender Gesellschafter der Semantic Web Company
      • 1998 Gründung der punkt. netServices in Wien
    • 2004 Gründung der Semantic Web School
    • 2007 Umwidmung auf Semantic Web Company (SWC)
    • Seit 2009 mit PoolParty am Markt
    • Seit 2010 Partner bei LOD2
    © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.flickr.com/photos/25094278@N02/2368194103/
  • 3. Unser „Ökosystem“
    • Springer Verlag
    • Semantic Web Meetups
    • W3C
    • I-Semantics
    • Semantic Puzzle
    • OGD Austria
    • LOD2 u.a. Research Projekte
    • Unsere Kunden
      • NAVTEQ, Roche, Credit Suisse, Telekom Austria, UNIQA Versicherungen, Biogen Idec, REEEP, British Museum, Staatliche Museen Berlin, CEH, Education Services Australia, Universität Wien, Wolters Kluwer, Austria Press Agency, Stadt Wien, Austrian Standards Institute, Compass Verlag, …
    © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 4. © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Semantic Web? Am Anfang stehen unterschiedliche Mindsets http://www.flickr.com/photos/techburst/2796421248/
  • 5. Themen, mit denen wir uns beschäftigen  Agenda © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren (und interoperabel machen?) Self Service / Recommender Vocabulary Management Enterprise Search Linked Data Text Mining (Linked) Open Data
  • 6. Menschen und Mindsets, mit denen wir zu tun haben  Agenda © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter & präziser relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren (und interoperabel machen?) Produktmanager/Marketing „ Semantische Suche“ Organisationsentwicklung „ Collaboration“ Wissensmanager „ Mashups“ IT-Manager „ Interoperabilität“ Content Manager „ Annotation“ Medien & Verwaltung „ WWW & Netzwerkeffekte“
  • 7. Das „Semantische“ Puzzle © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
    • Open Data - Daten frei(er) zugänglich machen
    • Crowd-Sourcing basierte Datenbewirtschaftung
    • Open Data = MORE Data
    • weiters: Open Metadata
    • Semantic Web - RDF-basierte Standards für Metadaten & Wissensmodelle
    • Interoperabilitäts Framework
    • auch: Web of Data
    • Linked Data
    • RDF-basierte I ntegrations-Technologien
    • Niederigere Kosten bei Integration
    • auch : Hyperdata
    • weiters: Linked Open Data
    • Web 3.0
    • Begriff für „Web 2.0 Leute“
    • Yellow Press Begriff
    • auch: Future Internet
  • 8. Linked Data =/= Linked Open Data Linked Data =/= Open Data © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://bit.ly/21LmMA
  • 9. Vom „Web of Documents“ zum „Web of Data“
    • Web of Data  Hyperdata
    • Data on the Web (Open Data)
    • Web of Documents  Hypertext
    • Documents on the Web
    © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 10. „ Klassische“ Daten-Integration z.B. von Open Data © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Datenintegration auf Anwendungsebene + Anwendung
  • 11. Datenintegration mit Linked Data © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Integration auf Datenebene Anwendung
  • 12. Semantic Web? (1) - Was haben Einstein und Gödel gemeinsam? © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ „ 1942 lernte Gödel Albert Einstein näher kennen und begann mit ihm über physikalische Probleme wie die Relativitätstheorie oder über philosophische Themen zu diskutieren.“ „ Zwischen Einstein und Gödel entwickelte sich eine enge Freundschaft, die bis zu Einsteins Tod 1955 anhielt. Gemeinsam pflegten sie zum Institut und nach Hause zu spazieren.“ Beide verstarben in Princeton USA Beide sprachen Deutsch.
  • 13. Semantic Web? (2) - Was haben Einstein und Gödel gemeinsam? © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.visualdataweb.org/relfinder.php
    • Beide waren „Foreign Members of the Royal Society“
    • Beide verstarben in Princeton
    • Beide sprachen Deutsch
    •  Der Doktorvater von Gödel ist im selben Jahr geboren worden wie Albert Einstein
    •  Beide waren Amerikanische Logiker bzw. Philosophen
    •  Beide wurden von David Hume direkt bzw. indirekt beeinflusst
  • 14. Zwischenresumé
    • Wenn Du eine Pizzeria in der Nähe suchst
    • Wenn Du mehr über Einstein wissen willst
    • Wenn Du Zusammenhänge entdecken willst
    © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 15. © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Hab ich was verpasst? Beispiele für Semantic Web Anwendungen http://www.flickr.com/photos/techburst/2796421248/
  • 16. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: Google Recipes (1) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 17. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: Google Recipes (2) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://rdf.data-vocabulary.org/ RDFa Triples Lister
  • 18. Google Recipes: Fokus & Nutzen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren (und interoperabel machen?) Self Service / Recommender Vocabulary Management Enterprise Search Linked Data Text Mining (Linked) Open Data
  • 19. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: BBC Music & Nature (1) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.bbc.co.uk/music http://www.bbc.co.uk/nature/life/
  • 20. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: BBC Music & Nature (2) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.bbc.co.uk/music/artists/0bbbc496-c7b5-4b3f-bb6d-bd312827d6e5.rdf http://www.bbc.co.uk/nature/life/Leopard.rdf
  • 21. BBC Music & Nature: Fokus & Nutzen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren und interoperabel machen? Self Service / Recommender Vocabulary Management Enterprise Search Linked Data Text Mining Linked Open Data
  • 22. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: Reegle (1) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.reegle.info/clean-energy-search http://data.reegle.info/
  • 23. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: Reegle (2) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.reegle.info/clean-energy-search http://data.reegle.info/
  • 24. Reegle: Fokus & Nutzen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter & präziser relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren und interoperabel machen? Produktmanager/Marketing „ Semantische Suche“ Organisationsentwicklung „ Collaboration“ Wissensmanager „ Mashups“ IT-Manager „ Interoperabilität“ Content Manager „ Annotation“ Medien & Verwaltung „ WWW & Netzwerkeffekte“
  • 25. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: ScOT & scootle (1) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.scootle.edu.au http://vocabulary.curriculum.edu.au/
  • 26. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: ScOT & scootle (2) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://vocabulary.curriculum.edu.au/scot/1885.rdf http://linkeddata.uriburner.com/ode/
  • 27. ScOT & scootle: Fokus & Nutzen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren (und interoperabel machen?) Self Service / Recommender Vocabulary Management Enterprise Search Linked Data Text Mining (Linked) Open Data
  • 28. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: Utopia Documents (1) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://getutopia.com/
  • 29. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: Utopia Documents (2) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ „ we took a slightly different approach to entity mark-up in this first incarnation of Utopia Documents, taking advantage of linked-data initiatives to facilitate mark-up and add value to published texts” (from: Oxford Journals > Bioinformatics) http://reflect.ws/
  • 30. Utopia Documents: Fokus & Nutzen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter & präziser relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren (und interoperabel machen?) Produktmanager/Marketing „ Semantische Suche“ Organisationsentwicklung „ Collaboration“ Wissensmanager „ Mashups“ IT-Manager „ Interoperabilität“ Content Manager „ Annotation“ Medien & Verwaltung „ WWW & Netzwerkeffekte“
  • 31. Wo ist das Semantic Web? Beispiel: PoolParty Extractor (1) © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://poolparty.punkt.at/demozone/
    • Halb-automatisches Tagging
    • Verknüpfung von Text mit Linked Data
    • Text-Recommender
    • Semantische Suche
  • 32. PoolParty Extractor: Fokus & Nutzen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie finden & verstehen Kunden unsere Angebote besser? Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Wie finden unsere Mitarbeiter gezielter relevante Informationen? Wie können Daten effizienter integriert werden? Wie kann ich Strukturen aus unstrukturierten Texten extrahieren? Wie kann ich Daten im Web publizieren (und interoperabel machen?) Self Service / Recommender Vocabulary Management Enterprise Search Linked Data Text Mining (Linked) Open Data
  • 33. Dalli Klick © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 34. Dalli Klick © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 35. Dalli Klick © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 36. Dalli Klick © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 37. Sie sind der Meinung, das war spitze! © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ 2007 2008 2009 2010
  • 38. © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Was soll ich tun? Schritte zur eigenen Semantic Web Anwendung http://www.flickr.com/photos/techburst/2796421248/
  • 39. 10 Schritte zur eigenen Semantic Web Anwendung
    • Begeisterung wecken
    • Beispiele sondieren
    • Wissen aufbauen
    • Use Cases entwerfen
    • Piloten entwickeln
    • Nutzen argumentieren
    • Projekt aufsetzen
    • Anwendung integrieren
    • Nutzen messen
    • Anwendung optimieren
    © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/
  • 40. LOD cloud as of September 2010 © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ ~20 bio. triples Wie kann ich Daten im Web publizieren (und interoperabel machen?) Medien & Verwaltung „ WWW & Netzwerkeffekte“ http://ckan.net/ http://www.lod-cloud.net/ http://sindice.com/
  • 41. LOD cloud as of September 2011 © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ ~50 bio. triples
  • 42. LOD cloud as of September 2011 © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ ~50 bio. triples SILK: http://www4.wiwiss.fu-berlin.de/bizer/silk/ LIMES: http://aksw.org/Projects/LIMES/
  • 43. Beispiel: UK PSI Data Mashup © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://map.psi.enakting.org/
  • 44. Terminologie-Management in kollaborativen Umgebungen © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://poolparty.punkt.at/ Wie verständigen sich unsere Stakeholder effizienter? Vocabulary Management
  • 45. LOD2 Technologie Stack © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Wie können Daten effizienter integriert werden? IT-Manager „ Interoperabilität“ http://lod2.eu/
  • 46. Meetup! © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://lotico.com/
  • 47. I-Semantics! © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ http://www.i-semantics.at 7.-9. September 2011, Graz
  • 48. Make the web much smarter!
    • “… you don’t have to specifically spin up projects to mark up RDFa. Just promote a development culture where it’s something we just do, just make it part of your coding routine .
    • It’s a bit of a learning curve but after that anyone can make part of what they do everyday, and we will make the web much smarter with the structured data we create.”
    © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Jay Myers bestbuy.com Lead Web Development Engineer Source: http://www.semanticweb.com
  • 49. Pay-as-you-go! © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/ Dr. Sören Auer Universität Leipzig LOD2 - Projektkoordinator “ Linked Data technologies can easily fill the gap between unstructured Intranet search and expensive & complicated Service-oriented Architectures. Compared to SOA , Linked Data is a pay-as-you-go strategy, where data integration can be performed incrementally and in sync with the requirements and evolution of the data structures in the enterprise.” Source: http://blog.semantic-web.at/
  • 50. Infos & Kontakt Andreas Blumauer CEO, Semantic Web Company GmbH Lerchenfelder Gürtel 43 A-1160 Wien, Austria Web http://www.semantic-web.at Blog http://blog.semantic-web.at Twitter http://twitter.com/semwebcompany XING https://www.xing.com/profile/Andreas_Blumauer Mail [email_address] FOAF http://www.semantic-web.at/people/blumauer/card Phone +43-1-4021235 © Semantic Web Company – http://www.semantic-web.at/

×