Film als Vertriebsinstrument
Upcoming SlideShare
Loading in...5
×
 

Film als Vertriebsinstrument

on

  • 2,005 views

 

Statistics

Views

Total Views
2,005
Slideshare-icon Views on SlideShare
2,001
Embed Views
4

Actions

Likes
0
Downloads
10
Comments
0

1 Embed 4

http://www.slideshare.net 4

Accessibility

Categories

Upload Details

Uploaded via as Microsoft PowerPoint

Usage Rights

© All Rights Reserved

Report content

Flagged as inappropriate Flag as inappropriate
Flag as inappropriate

Select your reason for flagging this presentation as inappropriate.

Cancel
  • Full Name Full Name Comment goes here.
    Are you sure you want to
    Your message goes here
    Processing…
Post Comment
Edit your comment

    Film als Vertriebsinstrument Film als Vertriebsinstrument Presentation Transcript

    • FUSE GmbH Integrierte Kommunikation und neue Medien Film als Vertriebsinstrument
    • Wir über uns
      • Unser Name ist Programm FUSE heißt verschmelzen.
      • Unser Ziel ist es,
      • Kommunikation und IT
      • miteinander zu verschmelzen.
      • Bei uns finden Sie deshalb:
      • - Werbekaufleute - kreative Graphik-Designer - Informatiker - Texter - Filmer
      • Fuse hat vier Divisions:
      • Werbung
      • IT
      • PR
      • Film
      Wir über uns
      • Imagefilm Produktion / PR-Filme
      • Produktfilme
      • Messefilme / Messefilmproduktion
      • Schulungsfilme / Videotutorials / eLearning Applikationen
      • Web TV Formate
      • Interaktive Filme
      • Virale Filme
      • Corporate Design für Websites
      • SEO /SEM
      • Direktmarketing
      • E-Mail Marketing Tool
      • Personalisierte Filme per Mail
      • Interaktive Gewinnspiele
      • Mash ups
      • Web TV Software
      • Morphing Applikationen
      • Flash Animationen
      • Programmierung
      Was wir für Sie tun können
    • Referenzen
    • Warum ein Vertriebsfilm?
      • Für Ihr Unternehmen sichern Sie sich mit einem Film besonderst im
      • Bereich der Außendarstellung eine zusätzliche Steigerung ihrer
      • Markenkommunikation (und des Abverkaufes), weil wir mit unseren Filmen
      • eine hohe Reichweite und eine direkte Zielgruppenansprache garantieren
      • können- so können Sie ganz elegant und innovativ Ihr Image und zusätzlich
      • Ihre Umsätze steigern.
      • 2. Gerade wenn Sie Produkte oder Dienstleistungen mit hohem
      • Erklärungsbedarf haben, bieten wir mit unseren Filmideen dem Kunden
      • eine Orientierungshilfe und Lenken die Aufmerksamkeit auf
      • IHR UNTERNEHMEN BZW. IHR PRODUKT.
      • 3. Filme werden heute schnell und Kostengünstig produziert. Bei unserem
      • Filmangebot sparen Sie Zeit, haben einen guten Kostenvorteil, können
      • zusätzlich neue Zielgruppen ansprechen und überlassen diese Chance
      • nicht Ihrer Konkurrenz!
    • Warum ein Vertriebsfilm?
      • Wofür Kunden heute das Medium “Film” einsetzen:
      • Früher wollten fast alle großen Unternehmen einen Imagefilm. Häufig landete
      • der schnell im Archiv, weil er nicht mehr auf dem neusten Stand war.
      • Heute verlangen die Firmen kürzere Videos, die mehrere Teilbereiche des
      • Unternehmens in den Vordergrund stellen. Das ist eine Anpassung an das
      • Internet als schnelles und flüchtiges Medium. Der Trend bewegt sich weg von
      • den edlen Glas- und Marmorfassaden der Firmen hin zu deren Produkten.
      • Bei kleineren Firmen sind es auch kurze Firmenprofile, die gefragt sind.
      • Warum sich Kunden auf den Internetmarkt konzentrieren:
      • Der Internetmarkt ist der Zukunftsmarkt. Das Medium Film ist in der
      • Werbung, im Marketing oder in der PR-Arbeit allen anderen Medien überlegen.
      • Das Internet ist eine Plattform für die Videodistribution, die so gut wie nichts
      • kostet, weil die Technik um gute Filme zu produzieren für jeden bezahlbar
      • geworden ist. War vor 15 Jahren noch ein Equipment, das eine sechsstellige
      • Summe gekostet hat, der Standard, so ist ein gutes Handwerkszeug heute
      • schon für eine niedrige vierstellige Summe zu haben. So zeigen auch langsam
      • mittelgroße und kleine Firmen Interesse für Webvideos.
    • Warum ein Vertriebsfilm?
      • Mit einem Vertriebsfilm können Sie für I hr Unternehmen folgendes
      • erreichen :
      • Virale Verbreitung eines Chlips
      • Integration von netzwerkrelevanten Blogs/- Communities- Presse
      • Emotionaliserung des Produkts
      • Erhöhung der Reichweite (Views) bei einer gleichzeitig sehr hohen Konversationsrate
      • Erhöhung der Traffics auf einer Ziel-URL
      • Eine Studie des US-Konzern Microsoft vom 09.04.2009:
      • Die meiste Zeit ( 65 Prozent ) verbringen die Internetnutzer der Microsoft-Untersuchung zufolge mit der Nutzung von News- und Videoportalen und Kommunikationsdiensten. E-Commerce nimmt mit 33 Prozent den zweiten Platz im Ranking der beliebtesten Tätigkeiten im Internet ein.
      • Am 7. TV-Wirkungstag vom 26.04.2009:
      • Es stimmten 90 Prozent der Besucher zu, dass die Kommunikation der Zukunft überwiegend auf den Bildschirmen stattfindet.
      • über 80 Prozent sind der Meinung, dass es zukünftig noch wichtiger wird,
      • in originären Bewegtbild-Content zu investieren.
      • 75 Prozent glauben, dass die Funktionalitäten von TV und Online innerhalb der nächsten fünf Jahre miteinander verschmelzen werden.
      Ergebnisse von aktuellen Messestudien:
    • Ergebnisbericht der Bewegtbildstudie 2008*: PR-Verantwortliche in Unternehmen und Agenturen haben das Potenzial der Bewegtbildkommunikation im Internet erkannt. Sie sehen die größten Chancen in den Bereichen Corporate Publishing (z. B. Imagefilme auf eigenen Websites), Presse- und Medienarbeit (z. B. Footage für Journalisten) und Web 2.0- Kommunikation (z. B. YouTube-Clips). Die wichtigsten Erfolgsfaktoren für Bewegtbild-PR im Internet sind einfache Publikations- und Distributionsmöglichkeiten sowie intelligente Konzepte (Best Practices).
    • Ergebnisbericht der Bewegtbildstudie 2008*: Die Hälfte der führenden Fachmedien bietet Videos auf ihren Seiten an. 37 Prozent der untersuchten Websites bieten in Ihren Medienunterlagen den Kunden bereits Videowerbemöglichkeiten an. 32 Prozent der untersuchten Websites zeigen auf Ihren Seiten z.B. auch Youtube- oder Sevenload- Videos.* *= Online-Video in deutschen Fachmedien, Studie von infotainweb AG 1/2009
    • Ergebnisbericht der Bewegtbildstudie 2008*: Im Bereich Kommunikationsmanagement/PR setzen nur 32,1% auf interne Kompetenzen; die Mehrzahl beauftragt externe Dienstleister . PR-Verantwortliche nutzen Bewegtbild-Formate vorwiegend zur besseren Vermittlung von emotionalen und komplexen Inhalten.
    • 05/27/10 VBG Präsentation Entwicklung der Online-Werbung „ Online-Werbung konnte 2009 ihre Effizienz unter Beweis stellen und trotz anhaltender Wirtschaftskrise ein Bruttowachstum von zwölf Prozent für sich verbuchen. Auch für 2010 sehen wir ein weiteres Wachstum von 14 Prozent, was sich netto im Bereich von fünf bis sechs Prozent bewegen wird”. „ In den nächsten zwei bis drei Jahren wird sich somit das Internet hinter TV als zweitstärkstes Werbemedium etablieren, da die Budgets weiterhin nachhaltig in den Online-Bereich wandern. Der Abstand zu den Zeitungen beträgt schon jetzt weniger als fünf Prozent und wird schon 2010 weiter schrumpfen“. Zitate von: Paul Mudter (IP Deutschland), Vorsitzender des OVK im BVDW.
    • Ergebnisbericht der Bewegtbildstudie 2008*: Basierend auf der Prognose von 14 Prozent des OVK für 2010 würde der Online Werbemarkt in Deutschland ein Bruttovolumen von über 4,6 Milliarden Euro erreichen. Hierbei hat besonderst die Einbindung von Bewegtbildern eine starke Hebelwirkung für den E-Commerce: "Sollten bis 2012 nur 10 Prozent des E-Commerce-Marktes Bewegtbild einsetzen und würde dies b ei den Nutzern z u einer 10 prozentigen Steigerung der Conversion Rate führen, so hätte dies bereits ein Umsatzplus von 250 Millionen Euro gegenüber einem Szenario ohne Bewegtbildeinsatz zur Folge.„ *= Mathias Birkel, Goldmedia-Consultant, Berliner Beratungs- und Marktforschungsunternehmen
    • ZURICH I-CPPI Produktfilm Prof. Zeidler (Vorstand Vertrieb) erläutert die neuen Produkte der ZURICH Produktfilme ansehen unter http://www.fuse.de/home/Produktfilme
    • MERCK Serono Imagefilm Imagefilme ansehen unter http://www.fuse.de/home/Imagefilm
    • Universität Hamburg PR-Film PR Film anlässlich der Einführung von STINE PR- Filme ansehen unter http://www.fuse.de/home/PR- Film
    • Business Club Hamburg Podcast Videopodcast für den Hamburger Business Club Video-Podcasts Filme ansehen unter http://www.fuse.de/home/Videopotcast
    • Allianz Messefilm Messefilm DKM 2008 Messe- Filme ansehen unter http://www.fuse.de/home/Messefilm
    • Film für Studien-Teilnehmer Hamburger Akademie (Klett) Smart Learn Diesen Film ansehen unter http://www.fuse.de/home/Imagefilm Produktion/ PR-Filme
    • News aktuell (dpa) Podcast Videopodcast zum Thema „Trendmonitor“, einer Studie von news aktuell Video-Podcasts Filme ansehen unter http://www.fuse.de/home/Videopotcast
    • Lidl Interner Schulungsfilm Schulungsfilm, in 22 Sprachen Schulungs- Filme ansehen unter http://www.fuse.de/home/Imagefilm Produktion/PR-Filme
    • CONDOR Versicherung Dynamischer Hybrid Produktfilm zum Dynamischen Hybrid Diesen Film ansehen unter http://www.fuse.de/home/Imagefilm Produktion/ PR-Filme
    • CONDOR Versicherung Riester-Film Produktfilm Riester Diesen Film ansehen unter http://www.fuse.de/home/Imagefilm Produktion/ PR-Filme
    • Nestor Fonds Imagefilm Image Film für NESTOR Fonds Diesen Film ansehen unter http://www.fuse.de/home/Imagefilm Produktion/ PR-Filme
    • Intros Filmbeispiele ansehen unter http://www.fuse.de/home/Film
    • Deutscher Fachverlag Web-TV WEB TV Projekt Filmbeispiele ansehen unter http://www.fuse.de/home/ Web TV Beiträge
    • Mens Health Web TV Projekt, Verbreitung über Website und iTunes Filmbeispiele ansehen unter http://www.fuse.de/home/ Web TV Beiträge
    • VOGUE interaktiv Web TV Projekt mit interaktiven Elementen Filmbeispiele ansehen unter http://www.fuse.de/home/ Interaktive Filme
    • BILD DER FRAU Web-TV Web TV Projekt dem 80 Kochvideos Filmbeispiele ansehen unter http://www.fuse.de/home/ Web TV Beiträge
    • Distribution der Filme
    • Danke für Ihre Aufmerksamkeit! FUSE GmbH Intergierte Kommunikationund neue Medien Matthias Steffen Mittelweg 169 D-20148 Hamburg Tel.: 040 - 45 03 18 0 Fax: 040 - 45 03 18 18