Workshop körperenergie und klimaschutz

377 views
293 views

Published on

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
377
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
36
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Workshop körperenergie und klimaschutz

  1. 1. AM PAUL-KLEE-GYMNASIUM AM 27. JUNI 2012 VON BARBARA RONGEN
  2. 2. Warum Klimaschutz?Wir Menschen…
  3. 3. NukleareEnergieträger
  4. 4. Folgen des Klimawandels• Gletscher schmelzen• Meeresspiegel steigt• Extremes Wetter• Veränderte Niederschläge• Probleme für Landwirtschaft• Gefährdung der Gesundheit
  5. 5. Wir fangen bei uns anund schützen unsere Energie!
  6. 6. Energie (Dt.) – energía (Esp.)Bedeutungen:[1] psychischer Antrieb[2] körperliches Arbeitsvermögen eines Menschen[3] Physik, Technik: physikalische Größe: Maß für die Fähigkeiteines Objektes, Arbeit zu verrichten[4] Esoterik: Grundsubstanz von Sein und Leben, ohne die nichtsexistieren kann (Die Verwendung des Begriffes differiert sehr starknach der jeweiligen Ausrichtung der Autoren)[5] Theologie: „die Energien Gottes“, das Tätigwerden Gottes indieser Welt[6] Psychologie: sowohl äußerlich erkennbare Phänomene (wie etwaLeistungsvermögen, Handlungskraft) als auch innere Vorgänge(Motivation, Gefühle usw.)Herkunft:griechisch ἐν (en) → grc „innen“ und ἔργον (ergon) → grc „Werk,Wirken“[1]
  7. 7. …eine fundamentale physikalische Größe, die in allenTeilgebieten der Physik sowie in der Technik, der Chemie, derBiologie und der Wirtschaft eine zentrale Rolle spielt…Ihre SI-Einheit ist das Joule…Energie ist diejenige Größe, die aufgrund der Zeitinvarianzder Naturgesetze erhalten bleibt, das heißt, die Gesamtenergieeines abgeschlossenen Systems kann weder vermehrt nochvermindert werden (Energieerhaltungssatz)....Energie kann in verschiedenen Energieformen vorkommen:bspw. potentielle Energie, kinetische Energie,chemische Energie oder thermische Energie und lässt sichgrundsätzlich von einer in die andere Form umwandeln.
  8. 8. …einen Körper zu beschleunigen oder um ihn entgegen einerKraft zu bewegen…um eine Substanz zu erwärmen…um ein Gas zusammenzudrücken…um elektrischen Strom fließen zu lassen…um elektromagnetische Wellen abzustrahlen…Pflanzen, Tiere und Menschen benötigen Energie, um leben zukönnen…Energie benötigt man auch für den Betrieb vonComputersystemen…für Telekommunikation…und für jegliche wirtschaftliche Produktion.
  9. 9. Warum1. fühlt man sich heute wohl und schon am nächsten Tagelend?2.weshalb wacht man an einem Morgen voller Energie auf,fühlt sich am nächsten Morgen hingegen nur matt underschöpft?3.wirkt man einmal auf andere anziehend und muss dann aberwieder mit Ablehnung zu kämpfen haben?4.ist man einmal so überzeugt von etwas und gehört balddarauf zu den größten Zweiflern?5.fehlt vielen Mensch ein Gefühl von Beständigkeit, Ganzheitund Zufriedenheit?
  10. 10. - Mit Begriffen wie Energie lassen sich viele biologischen, physikalischen und psychischen Abläufe beschreiben.- Mit ihrer Hilfe werden die Geschehnisse der Welt/des Kosmos beschrieben. Die ganzheitliche Verwendung der Worte in unterschiedlichsten Wissensbereichen war lange Zeit befremdend.- Durch die moderne Physik, die Quantenfeldtheorie, wissen wir, dass viele beschriebene Phänomene mittels mathematischer und physikalischer Beschreibungsmethoden untermauert werden können.- In einem ganzheitlichen Ansatz kann man davon ausgehen, dass Menschen, wie alle Organismen, Systeme von dynamischen Energie- und Informationsfeldern sind.- Man kann das ganze Universum als Systeme von schwingenden Energiefeldern beschreiben, mit dem Grundprinzip von Verdichten und Verdünnen.
  11. 11. Die Energiefelder, die besonders den Menschen betreffen, sind:1.körperliche, grobstoffliche Energie2.emotionale Energie3.geistige Energie4.feinstoffliche, spirituelle Energie=> KörperenergieDas Energiefeld des Menschen wird gesteuert von derallumfassenden Energie des Kosmos. Jedes Organ wird davondurchspült und sie hat für das Leben des Menschen ihreureigene Bedeutung - und ihre Sprache.
  12. 12. Das Zusammenspiel dieser vier Energiefelder ist entscheidenddafür, wie wir uns entwickeln, wie wir uns fühlen, wie zufrieden wirletztlich sind.-In unserem Leben möchte jegliche Energie frei fließen - Gefühlemöchten ausgedrückt werden.-Ängste, Trauer oder Wut bewirken ein Festhalten von Energie.-Zu viel Denken bewirkt ein Zerstreuen der Energie.-Auf Dauer kommt es zu Stagnation oder Blockade des freien Flusses,⇒was sich in Unwohlsein, Müdigkeit oder Unstimmigkeitausdrückt!Unsere Körperenergie braucht Schutz, um gesund zubleiben!Und ebenso die Energie der Erde und ihrer Elemente, um alsgesunder Lebensraum für uns Menschen und die Natur
  13. 13.  http://www.tanztheater- treibhaus.de/ http://www.flamensol.com/ http://shinsonhapkido- tuebingen.de/ http://www.agentur-fuer- klimaschutz.de/pages/intro.php und noch viele mehr…

×